Krishnamurti Subtitles

Ihr Denken entscheidet darüber, was Sie sind

New York - 18 April 1971

Public Talk 2



0:25 Krishnamurti: Wir haben gestern
We were considering yesterday  
   
0:30 the importance of relationship, über die Bedeutung von
  Beziehungen nachgedacht,
   
0:41 and how we always und darüber, wie wir immer
live in the past, in der Vergangenheit leben.
   
0:49 and to find out Wir möchten herausfinden,
if it is at all possible ob es überhaupt möglich ist,
   
0:55 to radically change unsere Lebensweise radikal
one's way of living. zu verändern.
   
1:04 And we are Wir werden gemeinsam
going to examine together der Frage nachgehen,
   
1:10 the question of what is hidden was im Bewusstsein verborgen ist,
in the consciousness,  
   
1:17 the deeper layers of the mind, in den tieferen Schichten des Geistes,
   
1:23 which is generally called was gemeinhin
the unconscious. das Unbewusste genannt wird.
   
1:28 Because we are concerned Denn es liegt uns daran,
   
1:35 with bringing about in ourselves in uns selbst, und folglich in
and so in society, der Gesellschaft
   
1:42 a radical revolution. eine radikale Revolution herbeizuführen.
   
1:47 The physical revolution, Die physische Revolution,
   
1:53 which one is advocating all over die heutzutage überall in der Welt
the world at the present time, propagiert wird,
   
2:02 doesn't bring about a fundamental führt nicht dazu, den Menschen
change in man. fundamental zu verändern.
   
2:12 And though it is necessary Und es ist unabdingbar,
that a corrupt society, dass in einer korrupten Gesellschaft,
   
2:16 such as this and Europe wie sie hier und in Europa und
and in India and elsewhere, in Indien und anderswo existiert,
   
2:22 there must be fundamental changes ein fundamentaler Wandel in eben jener
in the very structure of society. Gesellschaftsstruktur geschieht.
   
2:31 And if man remains corrupt himself, Wenn der Mensch selbst korrupt bleibt,
   
2:37 his activity, in seinen Handlungen,
   
2:41 he will overcome wird er jedwede Struktur beseitigen,
whatever the structure be,  
   
2:46 however perfect it be, wie perfekt diese auch sein mag.
   
2:48 therefore it is imperative, Es ist also ein Gebot der Stunde,
   
2:51 absolutely essential absolut essentiell,
that he change. dass er umkehrt.
   
3:01 And is this change to be brought Kann dieser Wandel graduell bewirkt werden,
about through the process of time, über eine gewisse Zeitspanne hinweg,
   
3:12 through gradual achievement, durch allmähliche Errungenschaften,
   
3:16 through gradual change, durch einen allmählichen Wandel,
   
3:23 or does the change take place oder wird sich dieser Wandel
only in the instant? in einem einzigen Augenblick vollziehen?
   
3:30 And that is what we are going Das werden wir jetzt
to examine together. gemeinsam untersuchen.
   
3:37 One sees that Wir erkennen, dass ein Wandel
there must be change in oneself. in uns selbst stattfinden muss.
   
3:44 The more sensitive, Je sensibler,
   
3:46 the more alert je wacher und je intelligenter wir sind,
and intelligent one is,  
   
3:52 one is aware that there must be desto mehr erkennen wir, dass
   
3:58 a deep, abiding, living change. ein tiefer, bleibender,
  lebendiger Wandel unumgänglich ist.
   
4:09 And the content of consciousness Der Inhalt des Bewusstseins
is consciousness, macht das Bewusstsein aus,
   
4:13 the two are not separate. beide sind nicht voneinander getrennt.
   
4:17 What is implanted, Was in das Bewusstsein
  eingepflanzt wurde,
   
4:20 what is in consciousness macht das Bewusstsein aus.
makes up consciousness.  
   
4:30 And to bring about a change Um einen Wandel im Bewusstsein
in consciousness, herbeizuführen,
   
4:35 both the obvious and the hidden, sowohl im oberflächlichen
  wie im versteckten,
   
4:40 does it depend on analysis, ist man dafür
  auf eine die Analyse angewiesen?
   
4:53 does it depend on time, Ist man auf Zeit angewiesen,
   
4:57 does it depend on oder ein Einwirken der Umgebung,
environmental pressure,  
   
5:05 or is the change to take place oder sollte der Wandel
   
5:09 totally independent völlig unabhängig von
of any pressure, jeglichem Druck geschehen,
   
5:16 of any strain, of any compulsion? von jeglicher Anstrengung,
  jeglichem Zwang?
   
5:24 You know, Wissen Sie,
this is going to be rather difficult, es wird nicht einfach sein,
   
5:27 to go into this question dieser Frage nachzugehen,
because it's quite complex, denn sie ist ziemlich umfangreich,
   
5:32 and I hope both of us und ich hoffe, dass wir beide
   
5:37 will be able to share in der Lage sein werden,
what is being said. das Gesagte zu teilen.
   
5:53 I don't know quite where to begin Ich weiß nicht recht, wo wir
this whole business, do you? anfangen sollen, wissen Sie es?
   
6:10 You see, unless one goes into Sehen Sie, wenn diese Angelegenheit
this matter very seriously, nicht sehr ernsthaft behandelt wird,
   
6:16 really taking trouble, wenn wir uns nicht wirklich bemühen,
   
6:21 deep interest, with a passion, mit tiefem Interesse,
  mit Leidenschaft,
   
6:24 I'm afraid one will not be able fürchte ich, dass wir nicht sehr weit
to go very far. kommen werden.
   
6:32 Far in the sense not in time Weit kommen nicht im zeitlichen
or in space oder räumlichen Sinn,
   
6:36 but within oneself very deeply. sondern in uns selbst, in der Tiefe.
   
6:40 One needs a great deal of passion, Dafür benötigen wir
  außerordentliche Leidenschaft,
   
6:45 a great energy, außerordentlich viel Energie,
   
6:50 and most of us waste doch die meisten von uns verschwenden
our energies in conflict, ihre Energie in Konflikten,
   
6:56 and when we are examining und um diese ganze Angelegenheit
this whole business of existence des Daseins zu untersuchen,
   
7:04 you need energy. wird Energie benötigt.
   
7:08 And energy comes with Energie stellt sich ein, wenn
the possibility of change. eine Veränderung möglich ist.
   
7:15 If there is no possibility Wenn keine Veränderung möglich ist,
of change  
   
7:18 then energy wastes away. verkümmert die Energie.
   
7:24 We think we cannot Wir glauben, dass wir uns
possibly change, unmöglich verändern können,
   
7:28 we accept things as they are wir akzeptieren die Dinge so wie sie sind,
   
7:35 and thereby become und werden dabei
rather dispirited, depressed, ziemlich mutlos, deprimiert,
   
7:41 and uncertain and confused. und unsicher und verwirrt.
   
7:46 It is possible to change radically, Eine radikale Veränderung ist möglich,
   
7:51 and that is what we are und das werden wir untersuchen.
going to examine.  
   
7:55 And if you will not follow exactly Wenn Sie den Worten des Sprechers
what the speaker is saying, nicht genau folgen,
   
8:01 but using his words and sondern seine Worte als Spiegel benutzen,
using those words as a mirror  
   
8:08 to observe yourself and enquire um sich selbst zu beobachten,
   
8:17 with passion, und um mit Leidenschaft,
with interest, with vitality mit Interesse, mit Lebendigkeit,
   
8:21 and a great deal of energy, und mit viel Energie nachzuforschen,
   
8:24 then perhaps we can dann werden wir möglicherweise
come to a point an einen Punkt gelangen,
   
8:31 where it will be obvious an dem offenbar wird,
   
8:36 that without any kind of effort, dass der radikale Wandel geschieht,
   
8:41 without any kind of motive, ohne jegliche Anstrengung,
   
8:45 the radical change takes place. ohne jegliches Motiv.
   
8:58 As we were saying yesterday, Wie wir gestern sagten,
   
9:02 there is not only the superficial gibt es nicht nur das oberflächliche
knowledge of ourselves, Wissen über unser Selbst,
   
9:07 but also there is the deep, sondern es gibt auch
hidden den tiefen, versteckten
   
9:16 content of our consciousness. Inhalt unseres Bewusstseins.
   
9:21 And how is one to examine that? Wie wird man dem auf die Spur kommen?
   
9:25 How is one to expose Wie kann man diesen gesamten Inhalt
the whole content of it? aufdecken?
   
9:32 Is it to be done bit by bit, Sollte das nach und nach,
slowly, gradually, langsam, allmählich geschehen,
   
9:41 or is it to be exposed totally oder sollte der Inhalt
  vollkommen aufgedeckt
   
9:52 and understood instantly, und augenblicklich verstanden werden,
   
9:56 and thereby the whole wobei der gesamte analytische Prozess
analytical process comes to and end? ein Ende findet?
   
10:04 Now we're going to go into Wir werden jetzt dieses Thema
this question of analysis. der Analyse untersuchen.
   
10:15 To me, to the speaker, Für mich, den Sprecher,
   
10:19 analysis is the denial of action, ist die Analyse
  eine Weigerung zu handeln,
   
10:29 action being always in the present, da eine Handlung immer
active present. in der Gegenwart stattfindet.
   
10:36 Action means not 'having done', Handlung bedeutet nicht 'getan haben'
or 'will do', but doing. oder 'tun werden', sondern tun.
   
10:44 Analysis prevents Die Analyse verhindert
that active action in the present, ein Handeln in der Gegenwart,
   
10:53 because in analysis denn die Analyse beinhaltet Zeit,
there is involved time,  
   
11:05 a gradual peeling off, sozusagen ein schrittweises Freilegen
as it were, layer after layer, aller Schichten,
   
11:13 and examining each layer, wobei jede Schicht untersucht
   
11:18 analysing the content und der Inhalt jeder Schicht
of each layer. analysiert wird.
   
11:25 And if the analysis is not perfect, Und wenn diese Analyse nicht vollkommen,
complete, true, vollständig, wahrhaftig ist,
   
11:34 then that analysis, dann wird diese Analyse,
being incomplete, da sie unvollständig ist,
   
11:43 must leave a knowledge ein Wissen hinterlassen,
   
11:50 which is not total. das nicht allumfassend ist.
   
11:54 And the next analysis springs Dann basiert die darauf folgende Analyse
from that which is not complete. auf diesem Unvollständigen.
   
12:02 Are we following all this? Können wir all dem folgen?
   
12:06 Look, I examine myself, Sehen Sie, ich beobachte mich,
analyse myself, ich analysiere mich,
   
12:13 and if my analysis is not complete, und wenn meine Analyse nicht vollständig,
true, wahrhaftig ist,
   
12:19 then what I have analysed dann wird aus dieser Analyse das Wissen,
becomes the knowledge  
   
12:25 with which I proceed to analyse mit dem ich
the next layer. die nächste Schicht analysiere.
   
12:34 And so, Dieser Prozess bewirkt,
   
12:37 in that process each analysis dass jede Analyse unvollständig bleibt,
becomes incomplete  
   
12:46 and leads to further conflict, was zu weiteren Konflikten führt
and so to inaction. und ein Handeln verhindert.
   
12:56 Shall I go on? Soll ich fortfahren?
   
13:00 And in analysis In der Analyse
   
13:03 there is the analyser gibt es den Analysierenden und denjenigen,
and the analysed, der analysiert wird,
   
13:09 whether the analyser sei der Analysierende nun ein Fachmann
is professional,  
   
13:13 or yourself, the layman, oder Sie selbst, der Laie.
   
13:17 there is this duality, Es gibt diese Dualität,
   
13:22 the analyser analysing, den Analysierenden, der analysiert,
   
13:27 analysing something which he thinks der etwas analysiert, von dem er glaubt,
is different from himself. es sei von ihm verschieden.
   
13:38 And the analyser, Und der Analysierende,
   
13:43 what is he? was ist er?
   
13:45 He is the past, Er ist die Vergangenheit,
   
13:47 he is the accumulated knowledge Er ist das angesammelte Wissen von
of all the things he has analysed. all den Dingen, die er analysiert hat.
   
13:55 And with that knowledge, Und mit diesem Wissen
which is the past, aus der Vergangenheit
   
14:00 he analyses the present. analysiert er die Gegenwart.
   
14:05 So, in that process Dieser Prozess birgt Konflikt in sich,
there is conflict,  
   
14:11 there is the struggle to conform denn es wird nach
  Entsprechungen gesucht,
   
14:17 or to force that which he analyses. oder dem Analysierten wird
  eine Richtung vorgegeben.
   
14:27 And in analysis, Und in der Analyse
   
14:30 there is this whole process gibt es diesen gesamten Prozess
of dreaming. des Träumens.
   
14:40 I don't know if you have gone Ich weiß nicht, ob Sie sich
into all this yourself, jemals damit befasst haben,
   
14:43 or probably you have read vielleicht haben Sie auch Bücher
other people's books, darüber gelesen.
   
14:48 which is most unfortunate, Das wäre sehr bedauerlich,
   
14:53 because then you merely repeat denn dann wiederholen sie nur,
what other people have said, was andere Leute gesagt haben,
   
14:57 however specialist, however wie spezialisiert, wie berühmt
famous they are. diese auch sein mögen.
   
15:03 But if you don't Aber wenn Sie nicht
read all those books, all diese Bücher lesen,
   
15:06 as the speaker doesn't das tut der Sprecher auch nicht,
because they're rather boring, denn sie sind ziemlich langweilig,
   
15:11 then you have to dann müssen Sie selbst nachforschen,
investigate yourself,  
   
15:15 then it becomes das wird dann viel spannender,
much more fascinating,  
   
15:19 much more original, viel origineller,
much more direct and true. viel direkter und wahrhaftig.
   
15:30 In the process of analysis Im Prozess der Analyse
   
15:37 there is this world of dreams, gibt es diese Traumwelt,
   
15:44 and we accept dreams und wir akzeptieren,
as necessary, dass Träume notwendig sind,
   
15:48 because the professionals da die Fachleute gesagt haben,
have said,  
   
15:50 you must dream, dass Sie träumen müssen,
otherwise you go mad, um nicht verrückt zu werden,
   
15:54 and there is some truth in that. und darin liegt eine gewisse Wahrheit.
   
16:01 And what are dreams? Was sind Träume?
   
16:05 Because all this All diese Fragen untersuchen wir,
we are enquiring into,  
   
16:09 because we are trying to find out da wir versuchen, herauszufinden,
   
16:12 whether it is possible ob ein radikaler Wandel möglich ist.
to change radically.  
   
16:20 When there is so much confusion, Inmitten all dieser Verwirrung,
so much misery, diesem Leid,
   
16:24 such hatred in the world, all dem Haß in der Welt,
and brutality, all dieser Brutalität,
   
16:30 where there is no compassion, in der es kein Mitleid gibt
   
16:35 one must, if one is at all serious, muss man diese Dinge hinterfragen,
enquire into all this. wenn man es ernst meint.
   
16:44 And we are enquiring not merely Unser Nachforschen dient nicht nur
for intellectual entertainment einer intellektuellen Unterhaltung,
   
16:49 but actually trying to find out sondern wir versuchen
  wirklich herauszufinden,
   
16:57 if it is possible to change. ob eine Umkehr möglich ist.
   
17:01 And when you see the possibility Wenn Sie die Möglichkeit
of change, whatever we are, eines Wandels erkennen,
   
17:10 however shallow, egal, wie wir sein mögen,
however superficial, wie seicht, wie oberflächlich,
   
17:14 repetitive, imitative, wie sehr wir uns wiederholen
  oder andere nachahmen;
   
17:19 if we see that there is a possibility Wenn wir erkennen, dass ein radikaler
of radical change Wandel möglich ist,
   
17:23 then we have the energy to change. dann haben wir die Energie,
  um uns zu verändern.
   
17:27 And if we say it is not possible, Wenn wir diese Möglichkeit bestreiten,
then that energy is dissipated. wird die Energie vergeudet.
   
17:34 So we are enquiring Wir untersuchen also diese Frage,
into this question,  
   
17:43 whether analysis does produce ob die Analyse tatsächlich einen radikalen
a radical change at all, Wandel herbeiführen kann,
   
17:49 or is it merely oder ob sie lediglich eine
an intellectual entertainment, intellektuelle Unterhaltung ist,
   
17:56 an avoidance of action? um ein Handeln zu umgehen.
   
18:03 As we were saying, Wie wir sagten,
   
18:06 analysis implies entering setzt die Analyse voraus, dass wir
into the world of dreams. in die Traumwelt eindringen.
   
18:20 And what are dreams? Was sind Träume?
   
18:23 How do these dreams Wie entstehen diese Träume?
come into being?  
   
18:35 I don't know if you have Ich weiß nicht, ob Sie das
gone into this. untersucht haben.
   
18:43 If you have, you will see Wenn Sie es getan haben,
  werden Sie sehen,
   
18:47 that dreams are the continuation dass Träume die Fortsetzung
of our daily life. unseres Alltags sind.
   
18:57 What you are doing during the day, Was Sie während des Tages machen,
   
19:01 all the mischief, the corruption, all das Unheil, die Korruption,
   
19:07 the hatred, the passing pleasures, der Hass, die flüchtigen Freuden,
   
19:12 the ambitions, die Begierden, die Schuldgefühle, usw,
the guilt and so on,  
   
19:18 all that is continued all das findet seine Fortsetzung
   
19:27 in the world of dreams, in der Traumwelt,
   
19:30 only as in symbols, in der Form von Symbolen,
   
19:36 as pictures and images. Bildern und Metaphern.
   
19:44 And these pictures and images Diese Bilder und Metaphern
have to be interpreted, müssen interpretiert werden,
   
19:49 and all the fuss and the unreality wodurch all diese Aufregung
of all that comes into being. und Unwirklichkeit verursacht wird.
   
19:58 One never asks why should one Man fragt sich nie, weshalb man
dream at all. überhaupt träumen sollte.
   
20:05 One has accepted dreams Man hat akzeptiert, dass Träume
as essential, as part of life. essentiell sind, ein Teil des Lebens.
   
20:13 Now we are asking ourselves, Wir fragen uns nun, wenn Sie mir folgen,
if you are, with me,  
   
20:18 why you dream at all? weshalb wir überhaupt träumen?
   
20:23 Is it possible Ist es möglich, beim Einschlafen
when you go to sleep  
   
20:26 to have a mind einen vollkommen stillen Geist zu haben?
that is completely quiet?  
   
20:37 Because it's only in that Denn nur in diesem stillen Zustand
quiet state that it renews itself, wird er sich erneuern,
   
20:44 it empties itself of all er entleert sich seines gesamten Inhalts,
its content  
   
20:49 so that it is made fresh, young, so dass er frisch wird und jung,
   
20:53 decisive, not confused. selbstbestimmt und klar.
   
21:03 And if dreams are the continuation Wenn Träume die Fortsetzung
of our daily life, unseres Alltags sind,
   
21:09 of our daily turmoil, anxiety, unseres täglichen Aufruhrs,
  der Angst,
   
21:15 the desire for security, des Sicherheitsstrebens,
   
21:19 the attachments, der Bindungen,
   
21:22 then inevitably, dann ist es unumgänglich,
   
21:26 dreams in their symbolic form dass Träume in ihrer symbolischen Form
   
21:31 must take place. notwendig sind.
   
21:36 That's clear, isn't it? Das ist klar, nicht wahr?
   
21:42 So, when one asks Man fragt sich,
   
21:46 why should one dream at all, weshalb man überhaupt träumen sollte,
   
21:50 can the brain cells be quiet, weshalb die Gehirnzellen
  nicht zur Ruhe kommen
   
21:56 not carry on all the business und die täglichen Geschäfte
of the day. hinter sich lassen können.
   
22:07 To find that out, Um das herauszufinden,
   
22:10 experimentally, versuchsweise,
   
22:14 not accepting what the speaker says ohne zu akzeptieren,
  was der Sprecher sagt,
   
22:17 and for goodness sake tun Sie das bitte um Himmels Willen nie,
don't ever do that, please,  
   
22:21 because we're sharing together, denn wir teilen gemeinsam,
investigating together. wir erforschen gemeinsam.
   
22:28 To find out experimentally, Um das versuchsweise herauszufinden,
   
22:32 you can test it out können Sie es ausprobieren,
   
22:38 by being aware totally indem Sie den ganzen Tag lang
during the day, vollkommen aufmerksam sind,
   
22:45 watching your thoughts, Ihre Gedanken beobachten,
   
22:48 your motives, Ihre Motive,
   
22:52 your speech, Ihre Sprache,
   
22:55 the way you walk and talk. wie Sie gehen und wie Sie reden.
   
22:59 When you are so aware, Wenn Sie in dieser Weise achtsam sind,
   
23:04 there are the intimations of the wird sich das Unterbewusstsein melden,
unconscious, of the deeper layers, die tieferen Schichten,
   
23:13 because then you are exposing, denn dann haben Sie Zugang
   
23:18 inviting the hidden motives, zu all den versteckten Motiven,
   
23:25 anxieties, all that, all den Ängsten,
   
23:27 the content of the unconscious und der Inhalt des Unbewussten
into the open. wird freigelegt.
   
23:33 So when you do go to sleep, Wenn Sie dann einschlafen,
   
23:38 then you will find werden Sie feststellen,
   
23:40 that your mind, dass Ihr Geist und mit ihm
including the brain, auch Ihr Verstand
   
23:47 is extraordinarily quiet, außerordentlich still ist,
it is really resting er ruht sich aus,
   
23:54 because you have finished what you denn Sie haben mit dem, was Sie
have been doing during the day. den Tag über getan haben, abgeschlossen.
   
24:01 That is, I don't know Ich weiß nicht, ob Sie jemals
if you have ever done it,  
   
24:06 if you take stock of the day den Tag haben Revue passieren lassen,
   
24:12 as you go to bed, lie down. wenn Sie schlafen gehen.
   
24:15 Don't you do this, go over the day, Gehen Sie nicht noch einmal durch, was Sie
taking stock? den Tag über gemacht haben?
   
24:20 Saying, I should have done this, Sagen Sie nicht, ich hätte das machen,
I should not have done that, jenes besser lassen sollen?
   
24:27 it was better said that way, es wäre so besser gesagt gewesen,
I wish I hadn't said this. wenn ich jenes nur nicht gesagt hätte.
   
24:35 That is, Das heißt,
   
24:37 when you take stock of the things wenn Sie die Geschehnisse des Tages
that have happened during the day, Revue passieren lassen,
   
24:44 you are trying to put order, versuchen Sie Ordnung zu schaffen.
   
24:49 please do pay a little Bitte seien Sie aufmerksam.
attention to this,  
   
24:53 you are trying to bring about Sie versuchen Ordnung zu schaffen,
order before you go to sleep. bevor Sie einschlafen.
   
24:59 And if you don't put order Und wenn Sie vor dem Einschlafen
before you go to sleep, keine Ordnung schaffen,
   
25:03 the brain tries to put order versucht das Gehirn Ordnung zu schaffen,
   
25:09 when you are asleep. während Sie schlafen.
   
25:11 Because the brain functions Denn das Gehirn funktioniert nur
perfectly only in order, einwandfrei, wenn Ordnung da ist,
   
25:18 not in disorder. nicht, wenn Unordnung herrscht.
   
25:26 It functions most efficiently Es ist am leistungsfähigsten,
   
25:30 when there is complete order, wenn vollkommene Ordnung da ist,
   
25:37 whether that order is neurotic sei diese neurotisch oder vernünftig.
or rational.  
   
25:46 You are following all this? Folgen Sie all dem?
   
25:51 Because in neurosis, in imbalance, Denn in einer Neurose,
  einem Ungleichgewicht,
   
25:55 there is order, herrscht Ordnung,
   
26:00 and the brain accepts that order. und das Gehirn akzeptiert diese Ordnung.
   
26:10 And if you Wenn Sie also
   
26:16 take stock of everything that alle Geschehnisse des Tages
has been happening during the day, Revue passieren lassen,
   
26:21 before you go to sleep, vor dem Einschlafen,
   
26:25 then you are trying to dann versuchen Sie Ordnung zu schaffen,
bring about order,  
   
26:30 and therefore the brain hasn't to so dass das Gehirn keine Ordnung
bring order while you are asleep, zu schaffen braucht, während Sie schlafen,
   
26:37 you have done it during the day. denn Sie haben das tagsüber getan.
   
26:41 And if you bring that order Wenn Sie tagsüber in jeder Minute
every minute during the day, diese Ordnung schaffen,
   
26:46 that is, das heißt,
   
26:48 if you are aware of everything wenn Sie alles, was geschieht,
that is happening, genau wahrnehmen,
   
26:52 outwardly and inwardly. im Außen wie im Innen.
   
26:54 You are following? Folgen Sie?
   
26:57 Outwardly in the sense, Das Außen bezieht sich auf
the disorder about you, die Unordnung um Sie herum,
   
27:01 the cruelty, the indifference, die Grausamkeit, die Gleichgültigkeit,
the callousness, die Herzlosigkeit,
   
27:07 the dirt, den Dreck,
the squalor, the quarrels, das Elend, die Streitereien,
   
27:10 the politicians die Politiker
and their chicanery, mit ihren Machenschaften,
   
27:12 you know, all that is happening. Sie wissen, was vor sich geht.
   
27:17 And your relationship Und Ihre Beziehung
with your husband, wife, zu Ihrem Mann, Ihrer Frau,
   
27:20 with your girl or boy, zu Ihrem Mädchen oder Jungen,
   
27:22 aware of all that during the day, wenn Sie sich tagsüber
  all dessen gewahr sind,
   
27:26 without correcting it, ohne es ändern zu wollen,
just being aware of it. sich dessen nur bewusst sind.
   
27:31 The moment you try to correct it, Sobald Sie versuchen, etwas zu ändern,
you are trying to bring disorder, schaffen Sie Unordnung.
   
27:36 but if you merely observe Doch wenn Sie einfach nur
actually what is, das beobachten, was ist,
   
27:43 then what is, is order. dann ist das was ist Ordnung.
   
27:52 It is only when you try to change Nur wenn Sie versuchen, das was ist
what is, then there is disorder, zu verändern, entsteht Unordnung,
   
27:57 because you want to change denn Sie möchten mit dem Wissen,
according to the knowledge das Sie erworben haben,
   
28:01 which you have acquired. Änderungen herbeiführen.
   
28:06 That knowledge is the past Dieses Wissen ist die Vergangenheit,
   
28:11 and you are trying to change und Sie versuchen, das, was ist,
what is, which is not the past, das nicht die Vergangenheit ist,
   
28:15 according to what you have learnt. mithilfe des Erlernten zu verändern.
   
28:21 Therefore there is a contradiction, Es gibt also einen Widerspruch,
therefore there is a distortion, es gibt eine Verzerrung,
   
28:25 therefore there is disorder. es gibt Unordnung.
   
28:31 I hope you are working as hard Ich hoffe, Sie strengen sich ebenso an
as the speaker is. wie der Sprecher.
   
28:40 May I take my coat off? Darf ich meinen Mantel ausziehen?
   
29:02 So, during the day, Wenn Sie also
if you are aware während des Tages achtsam sind,
   
29:13 of the ways of your thought, Ihre Gedankengänge beobachten,
   
29:17 your motives, Ihre Motive,
   
29:23 the hypocrisy, the double talk, die Scheinheiligkeit, das falsche Gerede,
   
29:28 doing one thing, eine Sache tun und etwas anderes sagen,
saying another, thinking another, etwas anderes denken,
   
29:35 the deception, die Täuschungsmanöver,
the masks that you put on, die Masken, die Sie tragen,
   
29:43 the varieties of deceptions die unterschiedlichen Tricks,
   
29:48 that one has so readily at hand, derer man sich so bereitwillig bedient.
   
29:53 if one is aware of all that Wenn Sie sich all dessen den ganzen
during the day, Tag über bewusst sind,
   
29:57 you don't have to take stock müssen Sie vor dem Einschlafen
at all when you go to sleep, keine Bilanz ziehen,
   
30:02 you are bringing order denn Sie schaffen in jeder Minute Ordnung.
each minute.  
   
30:06 So when you do go to sleep Wenn Sie dann einschlafen,
   
30:09 you will find that werden Sie feststellen,
your brain cells, dass Ihre Gehirnzellen,
   
30:16 which have recorded die alles gespeichert haben und
and which hold the past die Vergangenheit in sich tragen,
   
30:26 become totally quiet, vollkommen still werden.
   
30:30 and your sleep then Ihr Schlaf wird dann
   
30:36 becomes something etwas vollkommen anderes sein.
entirely different.  
   
30:41 In that sleep, In diesem Schlaf
   
30:44 the mind, when we use ist der Geist, wenn wir das
the word the mind, Wort Geist benutzen,
   
30:49 we are including in that schließen wir das Gehirn mit ein,
the brain,  
   
30:52 the whole nervous organism, das gesamte Nervensystem,
   
30:58 the affections, alle Neigungen.
   
31:00 all the human structure Der Geist umfasst die gesamte
is the mind. menschliche Struktur.
   
31:07 When we use that word, Wenn wir dieses Wort gebrauchen,
we mean all that, meinen wir all das,
   
31:10 not something separate. nicht etwas Separates.
   
31:13 In that is included the intellect, Darin ist der Intellekt,
the heart, das Herz,
   
31:18 the whole nervous organism. das gesamte Nervensystem
  mit eingeschlossen.
   
31:24 When you go to sleep then, Wenn Sie dann einschlafen,
   
31:29 the analytical process hat der analytische Prozess
has totally come to an end. vollkommen aufgehört.
   
31:36 Then when you wake up Nach dem Aufwachen
   
31:38 you see things sehen Sie die Dinge dann
exactly as they are, genau so wie sie sind,
   
31:45 not your interpretation of them nicht so, wie Sie sie interpretieren,
or the desire to change them. oder mit Ihrem Wunsch, sie zu verändern.
   
31:59 So analysis, to the speaker, Deshalb meint der Sprecher,
  dass die Analyse
   
32:05 prevents action. ein Handeln verhindert.
   
32:11 And action is Und ein Handeln ist unbedingt notwendig,
absolutely essential,  
   
32:15 now, jetzt,
   
32:17 in order to bring about um diesen radikalen Wandel
this radical change. herbeizuführen.
   
32:23 So analysis is not the way. Also ist die Analyse nicht der Weg.
   
32:30 Don't accept, please, Akzeptieren Sie bitte nicht,
what the speaker is saying, was der Sprecher sagt,
   
32:34 but observe it for yourself, beobachten Sie es selbst,
   
32:38 learn about it, machen Sie Ihre Erfahrungen,
   
32:40 not from me, nicht durch mich,
but learn by watching sondern beobachten Sie,
   
32:47 all the implications of analysis: was die Analyse beinhaltet:
   
32:51 time, Zeit,
   
32:54 the analyser and the analysed, den Analytiker, und denjenigen,
  den er analysiert,
   
32:58 the analyser is the analysed der Analytiker ist das Analysierte.
   
33:08 and each analysis must be complete Und jede Analyse muss vollständig sein,
   
33:11 otherwise it distorts da sonst die nächste Analyse
the next analysis. dadurch entstellt wird.
   
33:17 So seeing the whole process So gesehen, ist dieser gesamte
of analysis, Prozess der Analyse,
   
33:21 whether it is introspective egal ob nach innen gerichtet
or intellectual analysis, oder intellektuell,
   
33:26 is totally wrong. vollkommen falsch.
   
33:35 It is not the way out. Er ist kein Ausweg.
   
33:38 It maybe necessary for those who Er mag für eine mehr oder weniger
are somewhat or greatly unbalanced, labile Persönlichkeit notwendig sein,
   
33:45 and perhaps most of us und vielleicht sind ja
are unbalanced. die meisten von uns labil.
   
33:52 So, that's not the way out. Doch ist das nicht der Ausweg.
   
33:56 So we must find a way Wir müssen also einen Weg finden,
   
34:01 of observing um unseren
  gesamten Bewusstseinsinhalt
   
34:05 the whole content of consciousness ohne den Analytiker
   
34:09 without the analyser. betrachten zu können.
   
34:12 You are following this? Folgen Sie mir?
   
34:16 You know, this is great fun Wissen Sie, es macht großen Spaß,
if you go into this, all das zu untersuchen,
   
34:23 because you have then denn dann haben Sie alles,
rejected totally was je darüber gesagt wurde,
   
34:26 everything that man has said. vollkommen abgelehnt.
   
34:33 No, please, don't laugh. Nein, bitte lachen Sie nicht.
   
34:36 Because then you stand alone, Denn dann sind Sie auf sich gestellt,
   
34:41 then you find out for yourself. und Sie finden es selbst heraus.
   
34:44 It will be authentic, real, true, Es wird authentisch sein,
  real und wahrhaftig.
   
34:48 not dependent on any professor, Es wird von keinem Professor,
any psychologist, any analyst, Psychologen oder Analytiker
   
34:55 and so on, so on. abhängen.
   
35:01 So one must find a way of observing Man muss also einen Weg finden,
without analysis. zu beobachten ohne zu analysieren.
   
35:13 I'm going to go into that. Ich werde das erläutern.
   
35:19 I hope you don't mind Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen?
my doing all this, do you?  
   
35:22 Audience: No. Nein.
   
35:24 K: This is not a group therapy. Dies ist keine Gruppentherapie.
   
35:34 This is not an open confessional. Dies ist keine öffentliche Beichte.
   
35:39 This is not that the speaker is Der Sprecher analysiert Sie nicht und
analysing you or making you change versucht auch nicht, Sie zu verändern
   
35:44 or you becoming marvellous oder Sie zu wundervollen Menschen
human beings, zu machen,
   
35:47 you have to do this yourself. das müssen Sie selbst tun.
   
35:52 And as most of us are second-hand Und da die meisten von uns Menschen
or third-hand human beings, aus zweiter oder dritter Hand sind,
   
35:57 it is going to be very difficult wird es sehr schwer sein,
   
36:00 to put away totally alles vollkommen beiseite zu lassen,
   
36:04 all that has been imposed on was uns von professioneller Seite
our minds by the professionals, aufgedrängt wurde,
   
36:08 whether religious professionals sei es religiöser oder
or the scientific professionals. wissenschaftlicher Art.
   
36:14 We have to find out for ourselves. Wir müssen selbst dahinterkommen.
   
36:22 And if analysis is not the way, Und wenn die Analyse nicht der Weg ist,
   
36:26 and it is not, as far as the und was den Sprecher anbelangt,
speaker is concerned, ist sie es nicht,
   
36:30 because he has logically denn er hat logisch erklärt weshalb,
explained it,  
   
36:37 then how is one wie ist es dann möglich,
   
36:41 to examine or to observe den gesamten Bewusstseinsinhalt
   
36:45 the total content of consciousness? zu untersuchen oder wahrzunehmen?
   
36:52 And what is the total content? Und woraus besteht der gesamte Inhalt?
   
36:57 What is the content Woraus besteht
of consciousness? der Inhalt des Bewusstseins?
   
37:00 Please don't repeat what Wiederholen Sie bitte nicht,
somebody else has said. was andere gesagt haben.
   
37:09 What is your total content? Woraus besteht Ihr gesamter Inhalt?
   
37:17 Have you ever looked at it, Haben Sie ihn jemals angeschaut,
have you ever considered it? haben Sie ihn jemals wahrgenommen?
   
37:25 If you have, is it not Wenn ja, ist es so,
   
37:35 the various recorded incidents, dass er aus all den
  gespeicherten Ereignissen,
   
37:43 happenings, Geschehnissen besteht,
   
37:45 pleasurable and non-pleasurable, ob nun angenehmer
  oder unangenehmer Art,
   
37:50 various beliefs, den diversen Glaubensinhalten,
   
37:55 traditions, Traditionen,
   
38:00 the various individual den diversen persönlichen
   
38:05 recollections, memories, Erinnerungen,
   
38:09 and the racial, family memories, der Prägung durch die Rasse,
  die Famlie,
   
38:18 the culture in which one der Kultur, in der man aufgewachsen ist,
has been brought up,  
   
38:22 all that is the content, isn't it? all das ist der Inhalt, nicht wahr?
   
38:29 Being born in India as a Hindu, Man kam in Indien als Hindu
  auf die Welt,
   
38:34 Brahmin and so on, als Brahmane usw,
   
38:38 with all its traditions mit all den Traditionen und
and superstitions, dem Aberglauben,
   
38:44 with its dogmatism, beliefs, dem Dogma, den Glaubensinhalten,
   
38:49 all that culture of thousands in denen die Kultur von tausenden
of years is stored up. von Jahren gespeichert ist.
   
38:59 And the incidents Und alles,
   
39:03 that take place every day, was jeden Tag geschieht,
the memories, die Erinnerungen,
   
39:08 the various pains, all die Schmerzen,
   
39:13 the unhappiness, the incidents, die Traurigkeit, die Zwischenfälle,
the insults, die Beleidigungen,
   
39:22 all that is recorded. das alles wird gespeichert.
   
39:27 And the content of all that Aus all dem setzt sich
is my consciousness, mein Bewusstsein zusammen,
   
39:32 as your consciousness. wie auch das Ihre.
   
39:34 You as a Catholic, Protestant, Sie als Katholik, Protestant,
living in this Western world leben in dieser westlichen Welt
   
39:42 with the search for more und sind auf der Suche nach immer mehr,
and more and more,  
   
39:53 the world of great pleasure, nach einer Welt voller Vergnügen,
   
39:58 entertainment, Unterhaltung,
   
40:01 wealth, Reichtum,
   
40:05 incessant noise of the television, mit dem immerwährenden Geräusch
  des Fernsehers,
   
40:12 the pictures, the brutality, den Bildern, der Brutalität,
   
40:14 all that is you, das alles sind Sie,
that's your content. das ist Ihr Inhalt.
   
40:25 How is all that to be exposed, Wie kann all das aufgedeckt werden,
   
40:31 and in the exposing of it, und ist es so, dass,
  wenn es offenbar wird,
   
40:36 is each incident to be examined, jedes Ereignis,
   
40:42 each happening, each tradition, jedes Geschehen, jede Tradition,
   
40:45 each hurt, each pain, jede Verletzung, jeder Schmerz,
  nach und nach untersucht wird,
   
40:49 one by one, oder ist es möglich,
or is it to be looked at totally? alles als eine Einheit zu sehen?
   
40:58 You are following all this? Folgen Sie all dem?
   
41:02 If it is to be examined bit by bit, Wenn Sie alles stückweise,
one by one, nach und nach untersuchen,
   
41:07 you are entering into begeben Sie sich in die Welt der Analyse,
the world of analysis,  
   
41:14 and then there is no end to that, und dann gibt es kein Ende,
you will die analysing, Sie werden analysierend sterben.
   
41:22 and giving a great deal of money Die Analytiker werden dabei
to those who analyse, viel Geld an Ihnen verdienen,
   
41:26 if that's your pleasure. wenn das für Sie in Ordnung ist.
   
41:30 Or is it to be looked at totally? Oder können wir alles
  als eine Gesamtheit sehen?
   
41:40 We're going to find out how to look Wir werden herausfinden, was es mit
at these various fragments, all den Fragmenten auf sich hat,
   
41:47 which are the contents die das Bewusstsein ausmachen,
of consciousness,  
   
41:51 totally, not analytically. in ihrer Gesamtheit, nicht analytisch.
   
42:01 We are communicating Kommunizieren wir miteinander?
with each other?  
   
42:03 A: Yes. Ja.
   
42:08 K: So we are going to find out Wir werden also herausfinden,
how to observe wie man wahrnehmen kann,
   
42:19 in which there is no analysis ohne jegliche Analyse.
at all.  
   
42:26 That is, we have looked at everything, Das heißt, wir haben alles betrachtet,
at the tree, at the cloud, den Baum, die Wolke,
   
42:33 at your wife and your husband, Ihre Frau, Ihren Mann,
the girl or the boy, das Mädchen oder den Jungen,
   
42:37 everything as an observer alles als Beobachter, der beobachtet.
and the observed.  
   
42:45 Right? Richtig?
   
42:50 Please do give a little attention Bitte schenken Sie all dem
to this. ein wenig Aufmerksamkeit.
   
42:57 You have observed your anger, Sie haben Ihren Ärger betrachtet,
   
43:00 your greed or your jealousy, Ihre Gier oder Ihre Eifersucht,
whatever it is, oder was auch immer,
   
43:06 as an observer looking at greed. als ein Beobachter,
  der die Gier beobachtet.
   
43:12 The observer is greed, Der Beobachter ist die Gier,
   
43:16 but you have separated doch Sie haben den Beobachter
the observer von der Gier getrennt,
   
43:19 because your mind is conditioned da Ihr Verstand auf den
to the analytical process, analytischen Prozess konditioniert ist.
   
43:27 therefore you are always looking Daher betrachten Sie immer den Baum,
at the tree, at the cloud, die Wolke,
   
43:33 at everything in life as an observer alles im Leben als ein Beobachter,
and the thing observed. der ein Gegenüber beobachtet.
   
43:41 Have you noticed it? Haben Sie das bemerkt?
   
43:44 You look at your wife Sie betrachten Ihre Frau
   
43:47 through the image mit dem Bild, das Sie sich von ihr
which you have of her. gemacht haben.
   
43:50 That image is the observer, Dieses Bild ist der Beobachter,
   
43:54 that image is the past, dieses Bild ist die Vergangenheit,
   
44:00 that image has been put together dieses Bild ist
through time. im Laufe der Zeit entstanden.
   
44:07 And the observer is the time, Und der Beobachter ist die Zeit,
   
44:12 is the past, ist die Vergangenheit,
   
44:14 is the accumulated knowledge ist das angehäufte Wissen von allen
of the various incidents and accidents Vorkommnissen, Zufällen,
   
44:20 and happenings, Ereignissen, Erfahrungen, usw.
experiences and so on,  
   
44:24 that observer is the past, Dieser Beobachter ist die Vergangenheit,
   
44:28 and he looks at the thing observed und er beobachtet das, was er sieht,
   
44:33 as though he was not of it, als ob er kein Teil davon wäre,
but separate from it. sondern davon getrennt.
   
44:42 Now, can you look Nun, können Sie
without the observer? ohne den Beobachter beobachten?
   
44:52 That is, can you look at the tree D.h., können Sie den Baum betrachten
   
44:57 - please listen to this - - bitte hören Sie zu -
   
44:59 can you look at the tree können Sie den Baum betrachten,
without the past as the observer? ohne Vergangenheit, ohne den Beobachter?
   
45:16 That is, when there is the observer Denn wenn der Beobachter da ist,
   
45:21 then there is space between gibt es einen Abstand zwischen dem
the observer and the observed, Beobachter und dem Beobachteten,
   
45:27 the tree. dem Baum.
   
45:30 That space is time, Dieser Abstand ist Zeit,
   
45:34 because there is a distance. weil eine Entfernung vorhanden ist.
   
45:38 That time is the quality Diese Zeit enthält Eigenschaften
of the observer, des Beobachters,
   
45:44 who is the past, der die Vergangenheit ist,
   
45:49 who is the accumulated knowledge, das angehäufte Wissen,
   
45:53 who says, that is the tree, der sagt, das ist der Baum,
   
45:57 or that is the image of my wife. oder das ist das Bild meiner Frau.
   
46:03 Now, can you observe Nun, können Sie
without the observer? ohne den Beobachter beobachten?
   
46:10 That is, can you look, D.h., können Sie
   
46:14 not only at the tree nicht nur den Baum, sondern auch
but your wife or your husband, Ihre Frau oder Ihren Mann
   
46:18 without the image? ohne eine Vorstellung betrachten?
   
46:26 This requires tremendous discipline. Das erfordert eine enorme Disziplin.
   
46:34 I am going to show you something, Ich werde Ihnen etwas aufzeigen:
which is,  
   
46:37 discipline implies generally Disziplin bedeutet normalerweise
   
46:41 a conformity, Konformität,
   
46:45 a drill, Zwang,
   
46:49 imitation, Nachahmung,
   
46:53 conflict Konflikt
   
46:56 between what is zwischen dem, was ist
and what should be. und dem, was sein sollte.
   
47:02 And so in discipline Daher gibt es in der Disziplin Konflikt:
there is conflict:  
   
47:07 suppressing, overcoming, Unterdrückung, Überwindung,
the exercise of will and so on, Willensausübung, usw,
   
47:13 all that is implied in that word. all das ist in diesem Wort enthalten.
   
47:16 But that word means to learn, Doch die Bedeutung dieses Wortes
  ist lernen,
   
47:24 not to conform, nicht sich anzupassen,
   
47:28 not to suppress, keine Unterdrückung,
   
47:34 but to learn. sondern ein Lernen.
   
47:41 And the quality of the mind Und die Eigenschaft des Geistes,
that learns der lernt,
   
47:43 has its own order, hat seine eigene Ordnung,
which is discipline. d.h., Disziplin.
   
47:51 We are learning now to observe Wir lernen jetzt, ohne den Beobachter
without the observer, zu beobachten,
   
47:58 without the past, ohne die Vergangenheit,
without the image. ohne eine Vorstellung.
   
48:03 When you so observe the 'what is,' Wenn Sie das 'was ist'
  in dieser Weise betrachten,
   
48:11 the actually what is, ist das, was tatsächlich ist,
is a living thing, etwas Lebendiges,
   
48:16 not a thing looked upon nicht etwas,
as a dead thing, das wie etwas Totes betrachtet wird,
   
48:23 as recognisable by the past event, im Lichte eines vergangenen Ereignisses,
   
48:26 by the past knowledge. mit überholtem Wissen.
   
48:33 Let's make it much simpler Lassen Sie uns das vereinfachen.
than this.  
   
48:44 You say something to me Sie sagen mir etwas, das mich verletzt,
which hurts me  
   
48:55 and that hurt, und diese Verletzung, der Schmerz
the pain of that hurt is recorded. dieser Verletzung, wird aufgezeichnet.
   
49:09 That memory of that continues Die Erinnerung daran setzt sich fort,
   
49:18 and when there is a further pain und die nächste Verletzung
   
49:21 it is recorded again. wird wieder aufgezeichnet.
   
49:27 So, the hurt is being strengthened In dieser Weise wird die Verletzung
from childhood on. von Kindheit an verfestigt.
   
49:36 Whereas when there is pain, Wenn hingegen etwas schmerzhaft ist,
   
49:41 you say something Sie mir etwas Verletzendes sagen,
which is painful to me,  
   
49:43 to observe it so completely es derart aufmerksam zu beobachten,
that it is not recorded as a hurt. dass es nicht als Verletzung gespeichert wird.
   
49:52 You are following? Folgen Sie mir?
   
49:55 The moment you record it as a hurt, Sobald es als Verletzung aufgezeichnet wird,
   
50:01 that recording is continued, wird diese Aufzeichnung fortgesetzt,
   
50:07 and for the rest of your life und Sie werden Ihr Leben lang
you are being hurt, verletzt werden,
   
50:12 because you are adding weil Sie immer mehr
to that hurt. Verletzungen hinzufügen.
   
50:15 Whereas if you observe the pain, Hingegen, wenn Sie
  den Schmerz beobachten,
   
50:23 and to observe the pain so completely ihn derart ausschließlich beobachten,
without recording it, ohne ihn aufzuzeichnen, d.h.,
   
50:30 is to give your total attention dass Sie Ihre gesamte Aufmerksamkeit
at the moment of the pain. augenblicklich dem Schmerz zuwenden.
   
50:40 Are you doing all this? Machen Sie das alles?
   
50:50 Look, when you go out for a walk, Sehen Sie,
  wenn Sie spazieren gehen,
   
50:54 when you walk in these streets gibt es alle möglichen Geräusche
there is all kinds of noise, auf der Straße,
   
50:59 all kinds of shouting, viel Geschrei,
   
51:02 the vulgarity, the brutality, Vulgarität, Brutalität,
   
51:05 this pouring in the noise, der überwältigende Lärm,
that is very destructive. das ist sehr destruktiv.
   
51:12 The more sensitive you are Je sensibler Sie sind,
the more destructive it becomes, desto destruktiver wird es,
   
51:18 it hurts your organism. es schädigt Ihren Organismus.
   
51:23 And you resist the hurt Sie widerstehen diesem Schmerz,
   
51:31 and therefore you build a wall. und errichten eine Mauer.
   
51:35 And when you build a wall Und wenn Sie eine Mauer errichten,
you are isolating yourself, isolieren Sie sich,
   
51:40 and therefore you are strengthening und bestärken damit die Isolation,
the isolation,  
   
51:43 which you will get die immer mehr Schmerz hervorrufen wird.
more and more hurt,  
   
51:48 whereas if you are Wenn Sie
observing that noise, diesen Lärm allerdings
   
51:55 being attentive to that noise, aufmerksam beobachten,
   
52:01 then you will see werden Sie sehen, dass Ihr Organismus
that your organism is never hurt. niemals verletzt wird.
   
52:12 Please, if you understand Wenn Sie dieses eine
this one radical principle radikale Prinzip verstehen,
   
52:20 you will have understood werden Sie etwas
something immense, Unermessliches verstanden haben,
   
52:25 that where there is an observer dass, wenn ein Beobacher da ist,
   
52:31 separating himself der sich von dem Beobachteten trennt,
from the thing he observes,  
   
52:36 there must be conflict. Konflikt vorprogrammiert ist.
   
52:44 Do what you will, Was Sie auch tun, solange eine Trennung
as long as there is a division zwischen dem Beobachter
   
52:48 between the observer and the observed und dem Beobachteten besteht,
there must be conflict. muss es Konflikt geben.
   
52:53 As long as there is division. Solange eine Trennung da ist.
   
52:56 As long as there is a division between Solange eine Trennung zwischen
the Muslim and the Hindu Muslimen und Hindus besteht,
   
53:00 there must be conflict. muss es Konflikt geben.
   
53:02 As long as there is a division between Solange eine Trennung zwischen
the Catholic and the Protestant Katholiken und Protestanten besteht,
   
53:05 there must be conflict. muss es Konflikt geben.
   
53:08 You may tolerate each other, Sie mögen einander tolerieren,
   
53:11 which is an intellectual covering was ein intellektuelles Zudecken
of intolerance. der Intoleranz ist.
   
53:18 As long as there is division between Solange eine Trennung zwischen
the black and the white schwarz und weiß
   
53:22 and the purple and the blue und lila und blau
and the yellow and the black, und gelb und schwarz besteht,
   
53:25 there must be conflict. muss es Konflikt geben.
   
53:28 As long as there is division Solange es eine Trennung
between you and your wife zwischen Ihnen und Ihrer Frau gibt,
   
53:31 there must be conflict. muss es Konflikt geben.
   
53:41 This division exists fundamentally, Diese Trennung besteht fundamental,
basically, grundlegend,
   
53:50 as long as there is the observer solange der Beobachter von dem
separate from the thing observed. Beobachteten getrennt ist.
   
53:57 As long as I say, Solange ich behaupte, dass der Ärger
anger is different from me, etwas von mir Getrenntes ist,
   
54:03 I must control anger, dass ich den Ärger kontrollieren muss,
I must change anger, dass ich ihn verändern muss,
   
54:07 I must control my thought, dass ich meine Gedanken verändern,
I must change, do this, that, kontrollieren muss,
   
54:13 in that there is division, gibt es Trennung, infolgedessen Konflikt.
therefore there is conflict.  
   
54:16 Conflict implies suppression, Der Konflikt beinhaltet Unterdrückung,
conformity, imitation, Anpassung, Nachahmung,
   
54:24 all that is involved in that. alles ist darin enthalten.
   
54:26 If you really Wenn Sie wirklich die Schönheit sehen,
see the beauty of this, die darin liegt,
   
54:34 that the observer is the observed, dass der Beobachter das Beobachtete ist,
   
54:38 the two are not separate, dass die beiden nicht
  voneinander verschieden sind,
   
54:47 then you can observe the totality dann können Sie ohne Analyse
of consciousness without analysis. das gesamte Bewusstsein wahrnehmen,
   
54:52 Then you see the whole content Sie sehen augenblicklich
of it instantly. den gesamten Inhalt.
   
55:14 That is, the observer D.h., der Beobachter
is the thinker. und der Denker sind eins.
   
55:26 And we have given such tremendous Wir haben dem Denker
importance to the thinker, so viel Bedeutung beigemessen,
   
55:34 haven't we? nicht wahr?
   
55:37 We live by thought, Wir leben durch das Denken,
   
55:44 we do things by thought, wir agieren durch das Denken,
   
55:49 we plan our life by thought, unser Denken macht Pläne für unser Leben,
   
55:58 our action is motivated unser Handeln wird
by thought. durch das Denken bestimmt.
   
56:07 And thought is worshipped Das Denken wird in der
throughout the world ganzen Welt
   
56:12 as the most als etwas außerordentlich
extraordinarily important thing, Wichtiges verehrt,
   
56:16 which is part of the intellect. da es Teil des Intellekts ist.
   
56:26 And thought - again, Und das Denken wiederum
please follow this a little bit - - bitte folgen Sie dem ein wenig -
   
56:30 thought has separated itself das Denken hat sich
as the thinker. als Denker eigenständig gemacht.
   
56:39 The thinker says, these thoughts Der Denker unterscheidet zwischen guten
are no good, these are better. und unnützen Gedanken.
   
56:48 He says, this ideal is better Er bestimmt, welches Ideal
than that ideal, das bessere ist,
   
56:54 this belief is better welcher Glaube der bessere ist.
than that belief.  
   
57:01 It is all the product of thought, Das ist alles das Ergebnis des Denkens,
   
57:06 thought which has das Denken, das sich eigenständig
made itself separate, gemacht hat,
   
57:11 fragmented itself as the thinker, sich als Denker, als Erfahrender
as the experiencer. abgespalten hat.
   
57:18 Thought has separated itself as Das Denken hat sich in das höhere
the higher self and the lower self. und das niedere Selbst aufgeteilt.
   
57:25 In India they call it the atman, In Indien nennen sie es den Atman,
the higher, das Höhere,
   
57:29 here you call it the soul, hier nennen sie es die Seele,
or this or that, oder so ähnlich,
   
57:31 but it is still thought doch es ist immer noch der Denkprozess.
in operation.  
   
57:36 That's clear, isn't it? Das ist klar, nicht wahr?
   
57:39 This is logical, it is not irrational. Es ist logisch, nicht irrational.
   
57:43 Now I am going to show you Ich werde Ihnen jetzt
the irrationality of it. das Irrationale daran zeigen.
   
57:55 We have lived, All unsere Bücher, unsere Literatur,
all our books and all our literature,  
   
58:01 everything is this, thought. alles hat seinen Ursprung im Denken.
   
58:08 And our relationship is based Unsere Beziehungen sind auf
on thought, just think of it. Gedanken gegründet, überlegen Sie mal!
   
58:19 My wife - I haven't got one - Meine Frau - ich habe keine -
   
58:23 my wife is the image meine Frau ist das Bild, das ich
which I have created by thinking. durch das Denken erschaffen habe.
   
58:35 That thinking has been Dieses Denken setzt sich aus
put together by nagging, der Nörgelei zusammen,
   
58:39 you know all the things that go on Sie kennen die Dinge, die zwischen
between husband and wife, Eheleuten vor sich gehen,
   
58:43 the pleasure, the sex, Vergnügen, Sex, Ärger,
the irritations, the exclusions, Ablehnung,
   
58:49 all that goes on, all das geschieht,
   
58:51 all the separative instincts all die ausgrenzenden Instinkte,
that go on. die sich abspielen.
   
58:58 And our thought Und unser Denken
   
59:03 is the result ist das Ergebnis unserer Beziehung.
of our relationship.  
   
59:11 And what is thought? Was ist das Denken?
   
59:17 If you were asked that question, Wenn Sie gefragt würden,
what is thought? was das Denken ist,
   
59:22 Please don't repeat somebody else, bitte wiederholen Sie nicht, was
  jemand anders gesagt hat,
   
59:26 find out for yourself. finden Sie es selbst heraus.
   
59:33 What is thought? Was ist das Denken?
   
59:37 Surely thought is the response Sicherlich ist das Denken
of memory. eine Reaktion auf Erinnerungen.
   
59:47 Memory as knowledge, Erinnerung als Wissen,
   
59:51 memory as experience Erinnerung als angesammelte Erfahrung,
which has been accumulated,  
   
59:56 stored up in the brain cells. die in den Gehirnzellen gespeichert wurde.
   
1:00:00 So the brain cells themselves Also speichern die Gehirnzellen
are the cells of memory. die Erinnerung.
   
1:00:12 If you didn't think at all, Wenn Sie gar nicht denken würden,
you would be in a state of amnesia, wären Sie in einem Zustand der Amnesie,
   
1:00:19 you wouldn't be able Sie wären nicht in der Lage,
to go to your house. nach Hause zu finden.
   
1:00:26 So, thought is the response Das Denken beruht also auf
of the accumulated memory angehäuften Erinnerungen
   
1:00:30 as knowledge, experience, von Wissen, Erfahrung,
   
1:00:33 whether it is yours or the inherited ob nun Ihre eigene oder die ererbte
or the communal and so on. oder gemeinschaftliche, usw.
   
1:00:44 So thought is the response Das Denken ist also eine Reaktion
of the past, auf die Vergangenheit.
   
1:00:51 which may project itself Es kann in die Zukunft projiziert werden,
into the future,  
   
1:00:55 but it is still the past doch ist es immer noch die Vergangenheit,
going through the present, die gegenwärtig ist
   
1:01:00 modifying it as the future. und in die Zukunft reicht.
But it's still the past. Doch es ist immer noch die Vergangenheit.
   
1:01:07 Bene? Shall I go on? Bene? Soll ich fortfahren?
   
1:01:12 So, thought is never free. Das Denken ist also nie frei.
   
1:01:18 How can it be? Wie könnte es?
   
1:01:20 It can imagine what is freedom, Es kann sich Freiheit vorstellen,
   
1:01:26 it can idealise es kann sie idealisieren,
what freedom should be,  
   
1:01:35 create a utopia of freedom, eine Utopie des Friedens schaffen,
   
1:01:39 but thought itself, in itself, doch das Denken selbst
is of the past ist das Vergangene,
   
1:01:45 and therefore it is not free deshalb ist es nicht frei und immer alt.
and it is always old.  
   
1:01:52 Right? Richtig?
   
1:01:57 Please, it's not a question of Bitte, es geht nicht darum, dass Sie
your agreeing with the speaker - dem Sprecher zustimmen,
   
1:02:02 that's a fact. es ist eine Tatsache.
   
1:02:11 And thought organises our life, Das Denken bestimmt unser Leben
   
1:02:18 based on the past. und gründet auf der Vergangenheit.
   
1:02:23 And that thought, based on the past, Und dieses gestrige Denken
projects what should be tomorrow, bestimmt, was morgen sein soll,
   
1:02:34 and so there is conflict. also gibt es Konflikt.
   
1:02:43 From that arises a question, Daraus resultiert eine Frage:
   
1:02:48 which is, for most of us Für die meisten von uns
   
1:02:53 thought has given a great deal hat das Denken viel Vergnügen bereitet.
of pleasure.  
   
1:03:00 Right? Richtig?
   
1:03:04 Pleasure is a guiding principle Das Vergnügen ist ein Leitmotiv
in our life. in unserem Leben.
   
1:03:13 We are not saying that Wir wollen das weder verurteilen
it's wrong or right, noch befürworten,
   
1:03:18 we are examining it. wir wollen es untersuchen.
   
1:03:25 Pleasure is the thing Vergnügen ist das,
that we want most wonach wir am meisten streben
   
1:03:31 - here in this world, - hier, in dieser Welt,
in the spiritual world, in der spirituellen Welt,
   
1:03:35 in the world of heaven, in der himmlischen Welt,
if you have a heaven - pleasure. falls Sie einen Himmel haben - Vergnügen.
   
1:03:42 Pleasure in any form: Vergnügen in jeglicher Form:
   
1:03:46 religious entertainment, Religiöse Unterhaltung,
   
1:03:50 going to Mass, all the circus in die Messe gehen, all dieser Zirkus,
that goes on in the name of religion, der im Namen von Religion vor sich geht,
   
1:03:58 and the pleasure of any incident, und die Lust an einem Ereignis,
   
1:04:05 whether it is of a sunset, sei es ein Sonnenuntergang,
sexual, sei es sexueller Art,
   
1:04:08 or any sensory pleasure, oder jegliches sinnliche Vergnügen,
   
1:04:14 is recorded and thought over. es wird aufgezeichnet und kontempliert.
   
1:04:19 Right? Richtig?
   
1:04:23 So thought as pleasure Die genussvollen Gedanken spielen
plays a tremendous part in our life. eine gewaltige Rolle in unserem Leben.
   
1:04:35 Something happened yesterday Gestern geschah etwas,
   
1:04:37 which was a lovely thing, es war wunderschön,
a most happy thing,  
   
1:04:44 it's recorded, es wird aufgezeichnet.
   
1:04:46 thought comes upon it, chews it Das Denken kreist immerzu
and keeps on thinking about it um dieses Ereignis,
   
1:04:53 and wants it to be repeated again es möchte,
tomorrow, dass es morgen wiederholt wird,
   
1:04:57 sexual or otherwise. sei es sexueller oder anderer Art.
   
1:05:02 And so thought gives vitality Auf diese Weise erhält das Denken
to an incident that is over. ein vergangenes Ereignis am Leben.
   
1:05:12 I hope you are following all this. Ich hoffe, Sie folgen all dem.
   
1:05:16 And so, the very process of recording Also ist Wissen eben jener
  Prozess des Aufzeichnens,
   
1:05:23 is knowledge, which is the past. und gehört der Vergangenheit an.
   
1:05:27 And thought is the past. Das Denken ist die Vergangenheit.
   
1:05:36 So, the thought as pleasure So wird das Denken
is sustained. als Vergnügen bewahrt.
   
1:05:43 And if you have noticed, Haben Sie bemerkt, dass das Vergnügen
pleasure is always in the past, immer der Vergangenheit angehört?
   
1:05:51 or the imagined pleasure Und das Vergnügen, das wir
of tomorrow morgen haben wollen,
   
1:05:55 is still the recollection projected ist eine in die Zukunft projizierte
into the future - the past. Erinnerung, also Vergangenheit.
   
1:06:06 And also you can also observe Sie können auch beobachten,
that where there is pleasure dass Vergnügen
   
1:06:14 and the pursuit of pleasure, oder der Wunsch danach
   
1:06:17 there is also the nourishing of fear. von Angst begleitet wird.
   
1:06:23 Haven't you noticed it? Haben Sie das nicht bemerkt?
   
1:06:29 Fear of the thing I have done Die Angst vor dem,
yesterday, was ich gestern getan habe,
   
1:06:40 fear of the pain which I had, die Angst vor durchlittenen Schmerzen,
   
1:06:45 physical pain, a week ago. physischen Schmerzen, vor einer Woche.
   
1:06:49 Thinking about it Wenn ich daran denke,
sustains the fear. hört die Angst nicht auf.
   
1:06:58 There is no ending of that pain. Dieser Schmerz findet kein Ende.
   
1:07:00 When it's over it is finished, Wenn es vorbei ist, ist es vorbei,
   
1:07:02 but I carry it over doch ich setze es fort,
by thinking about it. weil ich ständig daran denke.
   
1:07:10 So, thought sustains Das Denken hält sowohl am Vergnügen
and gives nourishment to pleasure  
   
1:07:17 as well as to fear. als auch am Schmerz fest.
   
1:07:21 Right? Richtig?
   
1:07:26 Thought is responsible for this. Verantwortlich dafür ist das Denken.
   
1:07:30 I had pleasure yesterday Das Vergnügen, das ich gestern hatte,
   
1:07:33 and I want it möchte ich morgen wiederholen.
repeated again tomorrow.  
   
1:07:38 I have done something, Ich habe etwas getan,
or I had pain, oder ich hatte Schmerzen,
   
1:07:44 physical pain, physische Schmerzen,
   
1:07:45 and I mustn't have it again, das muss ich nicht wiederhaben,
it's too awful. es ist alles zu schrecklich.
   
1:07:49 I think about it. Ich denke daran.
   
1:07:55 Fear not only of the present, Die Angst, nicht nur vor der Gegenwart
of the future, und der Zukunft,
   
1:08:00 fear of death, die Angst vor dem Tod,
fear of the unknown die Angst vor dem Unbekannten
   
1:08:03 - oh, so many fears - - so viele Ängste -
   
1:08:07 fear of not fulfilling, die Angst, nicht zu genügen,
   
1:08:10 fear of not being loved, die Angst, nicht geliebt zu werden,
wanting to be loved, der Wunsch, geliebt zu werden,
   
1:08:14 all the machinery of thought. all das geschieht durch den Denkapparat.
   
1:08:21 So there is the rationality Es gibt also ein rationales
of thought  
   
1:08:24 and the irrationality of thought. und ein irrationales Denken.
   
1:08:29 Are you following? Folgen Sie mir?
   
1:08:33 There must be exercise of thought Denken ist erforderlich,
in doing things, um Dinge zu erledigen,
   
1:08:40 technologically, in the office, technischer Art, im Büro.
   
1:08:43 when you cook, Für das Kochen, Abwaschen
when you wash dishes,  
   
1:08:46 knowledge must function wird Wissen benötigt.
perfectly.  
   
1:08:52 There is the rationality, Für das Handeln, das Tun
the logic of thought  
   
1:08:58 in action, in doing. ist logisches Denken erforderlich.
   
1:09:01 But also thought becomes Allerdings wird das Denken
totally irrational vollkommen irrational,
   
1:09:07 when it sustains wenn es am Vergnügen
as pleasure or fear. und an der Angst festhält.
   
1:09:16 And yet thought says, Dennoch besteht das Denken darauf,
I cannot let go of my pleasures, das Vergnügen nicht loszulassen,
   
1:09:22 and yet thought knows, obwohl es weiß, wenn es
if it is at all sensitive, aware, sensibel und gewahr ist,
   
1:09:26 that there is pain dass der Schmerz die Kehrseite ist.
coming with it.  
   
1:09:33 So, to be aware of all Also seien Sie sich
the machinery of thought, des Denkmechanismus bewusst,
   
1:09:38 the complicated, des komplizierten, scharfsinnigen
subtle movement of thought. Denkprozesses.
   
1:09:46 And this is not difficult. Das ist nicht schwierig.
   
1:09:49 It really is not at all difficult Es ist ganz und gar nicht schwierig,
once you say, sobald Sie erkannt haben,
   
1:09:54 I must find out a way of living dass Sie eine vollkommen
that is totally different, andere Lebensweise entdecken müssen,
   
1:10:02 a way of life eine Lebensweise,
in which there is no conflict. in der es keinen Konflikt gibt.
   
1:10:09 If that is the real demand, Wenn Sie wirklich danach streben,
   
1:10:14 as your demand for pleasure, genau so, wie Sie
  nach dem Vergnügen streben,
   
1:10:20 if that is your insistent, wenn es Ihr nachdrückliches,
passionate demand, leidenschaftliches Anliegen ist,
   
1:10:27 to live a life, ein innerliches und äußerliches
inwardly and outwardly, Leben zu leben,
   
1:10:31 in which there is no conflict in dem es keinerlei Konflikt gibt,
whatsoever,  
   
1:10:37 then you will see the possibility dann werden Sie sehen,
of it. dass es möglich ist.
   
1:10:42 Because we have explained Wir haben erklärt,
   
1:10:44 conflict exists only dass Konflikte nur auf Trennung beruhen,
when there is division,  
   
1:10:49 between the me and the not me, Trennung zwischen
  dem Ich und dem Nicht-Ich,
   
1:10:54 when I am a Hindu and ich als Hindu und Sie als Christ,
you are a Christian,  
   
1:11:00 communist, socialist, als Kommunist, Sozialist,
   
1:11:02 the racket that goes on all der Lärm,
in this world. der in der Welt ist.
   
1:11:08 Then if you see that, Wenn Ihnen das bewusst ist,
   
1:11:12 not verbally or intellectually weder verbal noch intellektuell,
because that's not seeing, denn das ist kein Wahrnehmen,
   
1:11:17 but when you actually realise sondern wenn Sie tatsächlich erkennen,
   
1:11:23 that there is no division between dass es keine Trennung zwischen
the observer and the observed, dem Beobachter und dem Beobachteten gibt,
   
1:11:29 between the thinker and the thought, zwischen dem Denker und dem Gedanken,
   
1:11:33 then you see, dann erkennen Sie,
observe actually what is. Sie nehmen das wahr, was ist.
   
1:11:39 And then when you see Und wenn Sie das, 'was ist',
actually what is, wirklich wahrnehmen,
   
1:11:42 you have already gone beyond it, sind Sie schon über
  das 'was ist' hinausgegangen,
   
1:11:47 you don't stay with what is. dann bleiben Sie nicht bei dem 'was ist'.
   
1:11:53 You stay with what is Sie bleiben nur dabei,
   
1:11:55 only when the observer is different wenn der Beobachter von dem,
from the what is. was ist, verschieden ist.
   
1:12:01 You are getting this? Begreifen Sie das?
   
1:12:09 A moment, sir. Moment,
   
1:12:19 I don't know what the time is, ich weiß nicht, wie spät es ist,
we'll ask. wir werden nachfragen.
   
1:12:21 But just see this. Aber bitte begreifen Sie das.
   
1:12:24 It's rather complex, Es ist ziemlich komplex,
but quite simple really. aber eigentlich auch einfach.
   
1:12:27 A: Could you repeat F: Könnten Sie den letzten Teil
the last part again? wiederholen?
   
1:12:32 K: Could I repeat K: Könnte ich
the last part again. den letzten Teil wiederholen.
   
1:12:34 I don't know what I said. Ich weiß nicht, was ich gesagt habe.
   
1:12:42 Please don't laugh. Bitte lachen Sie nicht, es stimmt.
I'm not putting this on.  
   
1:12:45 I've really forgotten what I said. Ich habe es wirklich vergessen.
I'll repeat it differently. Ich werde es anders wiederholen.
   
1:12:48 I'll say it differently. Ich werde es umformulieren.
   
1:12:52 We have divided life Wir haben das Leben aufgeteilt
as the me and the not me, in das Ich und das Nicht Ich,
   
1:12:59 we and they, wir und sie,
   
1:13:03 geographically, nationally, eine Trennung auf geografischer,
religiously, family, nationaler, religiöser
   
1:13:09 division. und familiärer Ebene.
   
1:13:13 This division takes place Diese Trennung ist unvermeidlich,
inevitably, basically,  
   
1:13:19 as long as there is the observer solange sich der Beobachter
different from the thing observed. von dem Beobachteten unterscheidet.
   
1:13:32 When I look at myself Wenn ich mich betrachte
   
1:13:36 as an observer different als den Beobachter, der sich
from the thing observed, von dem Beobachteten unterscheidet,
   
1:13:40 then 'what is' I want to change, dann möchte ich 'was ist' verändern,
   
1:13:44 I want to suppress it, ich möchte es unterdrücken,
I want to get over it, darüber hinwegkommen,
   
1:13:50 make it conform an meine Vorstellungen anpassen,
to what I think should be,  
   
1:13:54 the ideal which I have projected an ein Ideal, das ich, als Beobachter,
as the observer. entworfen habe.
   
1:14:03 In that there is conflict, Dann entsteht Konflikt.
   
1:14:08 but to observe actually what is Aber wenn Sie tatsächlich das, 'was ist'
without the observer, beobachten, ohne den Beobachter,
   
1:14:14 which is the past, der die Vergangenheit ist,
which is time, all that, der die Zeit ist,
   
1:14:19 when you so observe wenn Sie in dieser Weise das, was
actually what is, tatsächlich ist, beobachten,
   
1:14:24 the what is has undergone hat das 'was ist' eine gewaltige
a tremendous change, Veränderung erfahren.
   
1:14:29 because it's no longer what is, Denn es ist nicht mehr 'was ist', etwas,
what you thought what is, von dem Sie dachten, dass es das ist,
   
1:14:33 it is something totally new. es ist etwas vollkommen Neues.
   
1:14:40 I'll show it to you in a minute. Ich werde es Ihnen gleich zeigen.
   
1:14:42 Need I give examples? Brauchen Sie Beispiele?
I'm not good at giving examples. Darin bin ich nicht so gut.
   
1:14:47 You see this, don't you? Sie begreifen das, nicht wahr?
   
1:14:51 We understand each other? Verstehen wir einander?
   
1:14:54 Q: May I ask a question? F: Darf ich Sie etwas fragen?
   
1:14:58 K: Let me finish K: Lassen Sie mich das zu Ende bringen,
and then you can ask. dann können Sie fragen.
   
1:14:59 I don't know what time it is. Ich weiß nicht, wie spät es ist.
   
1:15:05 What we have talked about Heute Abend haben wir
this evening is, very simply, ganz einfach darüber gesprochen,
   
1:15:12 how to totally eliminate in oneself, wie wir jeglichen Konflikt in uns
   
1:15:16 every form of conflict. beseitigen können.
   
1:15:21 It is only then you know Das ist nur dann möglich, wenn Sie wissen,
what love is, was Liebe ist,
   
1:15:31 and this can only take place und das geht nur,
   
1:15:33 when you can observe wenn Sie den gesamten Inhalt
the total content of yourself, Ihres Selbst beobachten können,
   
1:15:39 non-analytically. ohne Analyse.
   
1:15:42 Analysis must come into being Eine Analyse muss entstehen,
when there is an observer, wenn es einen Beobachter gibt,
   
1:15:48 a thinker who is analysing. einen Denker, der analysiert.
   
1:15:52 But the thinker, the analyser, Doch der Denker, der Analytiker,
the observer, is the analysed, der Beobachter ist das Analysierte,
   
1:15:57 is the thing ist das, was er im Begriff ist
that he is going to analyse, zu analysieren,
   
1:16:02 is the thought. ist das Denken.
   
1:16:03 So when there is this complete Wenn es ein völliges Aufhören
   
1:16:10 cessation of division between dieser Trennung zwischen dem Beobachter
the observer and the observed, und dem Beobachteten gibt,
   
1:16:16 then what is, dann ist 'was ist',
is no longer what is, nicht länger 'was ist',
   
1:16:20 you have gone beyond, Sie sind darüber hinausgegangen,
the mind has gone beyond it. der Geist ist darüber hinausgegangen.
   
1:16:27 Now proceed, Fahren Sie fort, was ist Ihre Frage?
what's the question?  
   
1:16:31 What was the question? Wie war die Frage?
   
1:16:33 Questioner: I think I follow F: Ich glaube, ich verstehe, was Sie
what you're saying  
   
1:16:35 about the separation between über den Abstand zwischen dem Beobachter
the observer and the observed. und dem Beobachteten sagen.
   
1:16:40 I was wondering, what do I do Ich überlege, was ich mache, wenn ich
when I get up in the morning, morgens aufstehe
   
1:16:46 realising that I observe, und mir bewusst ist, dass ich wahrnehme,
   
1:16:49 and there is the object dort ist der Gegenstand, den ich wahrnehme
that I observe  
   
1:16:51 - I am the observer and - ich bin der Beobachter, und dort das,
there's the object that I observe - was ich beobachte -
   
1:16:55 what do I do to change this? was kann ich tun, um das zu verändern?
   
1:16:58 Basically I can understand Im Grunde verstehe ich, was Sie sagen,
what you are saying  
   
1:17:00 but I don't know what to do. doch ich weiß nicht, was ich tun soll.
   
1:17:02 K: I understand the question, K: Ich verstehe die Frage,
is this what you're saying: lautet sie folgendermaßen:
   
1:17:05 I wake up in the morning, Ich wache morgens auf,
   
1:17:09 tired, exhausted müde, erschöpft,
   
1:17:16 - I don't know why you laugh - - warum lachen Sie? -
   
1:17:22 lazy, and I observe. träge, und ich beobachte.
   
1:17:29 And I don't want to get up Ich möchte nicht aufstehen
and do all the routine. und all die Routine durchlaufen.
   
1:17:33 What am I to do? Was soll ich tun?
Is that the question? Ist das die Frage?
   
1:17:39 Q: That is not exactly the way F: Ich fühle mich nicht zwangsläufig so,
that I necessarily feel  
   
1:17:42 when I wake up in the morning. wenn ich morgens aufwache.
   
1:17:44 I see the separation between Ich sehe den Widerspruch,
wanting to observe the object wenn ich etwas beobachten will
   
1:17:50 and yet being identified und gleichzeitig
with the situation. mit der Situation identifiziert bin.
   
1:17:53 I do not know how, Ich wüsste gern,
   
1:17:57 I don't understand wie ich diesem Phänomen
how do I change this phenomenon  
   
1:18:01 of the observer des Beobachters und des Beobachteten
and the observed? beikommen kann.
   
1:18:04 Can't I change it? Kann ich das nicht ändern?
   
1:18:06 I can't just agree with you and say, Ich kann mit dem, was Sie sagen,
yes this is true. nicht einfach übereinstimmen.
   
1:18:10 Somehow I have to do something. Irgendwie muss ich etwas tun.
   
1:18:12 K: Quite right. That is, K: Richtig, d.h.,
   
1:18:15 there is no identification at all. es gibt überhaupt keine Identifikation.
   
1:18:19 When you identify yourself Wenn Sie sich
with the observed, mit dem Beobachteten identifizieren,
   
1:18:24 it is still the pattern of thought, handelt es sich immer noch
isn't it? um ein Gedankenmuster, nicht wahr?
   
1:18:28 Q: Precisely. F: Richtig, wie komme ich da raus?
How do I get out of that?  
   
1:18:32 K: I'm going to show you. K: Ich zeige es Ihnen.
   
1:18:37 You don't get out of it. Sie kommen da nicht raus.
I'll show it to you in a minute. Ich werde es Ihnen zeigen.
   
1:18:49 Do you see the truth Erkennen Sie die Wahrheit,
   
1:18:54 that the observer dass der Beobachter das Beobachtete ist?
is the observed?  
   
1:18:59 The truth of it, the fact of it, Die Wahrheit darin, die Tatsache,
the logic of it. die Logik.
   
1:19:05 Do you see that, Erkennen Sie
the truth of it, die darin enthaltene Wahrheit,
   
1:19:11 or don't you? oder nicht?
   
1:19:15 Q: It's still only a comment F: Das einzige, was auftaucht,
which arises. ist eine Bemerkung.
   
1:19:22 The truth does not exist. Die Wahrheit gibt es nicht.
   
1:19:24 K: The fact doesn't exist? K: Die Tatsache existiert nicht?
   
1:19:26 Q: No. A comment arises. F: Nein.
A comment of agreement arises. Ich spüre Zustimmung.
   
1:19:30 K: Don't agree. K: Stimmen Sie nicht zu.
You see that fact, don't you? Sie sehen die Tatsache, nicht wahr?
   
1:19:40 Please don't agree or disagree, Bitte, es geht nicht darum,
  zuzustimmen oder abzulehnen,
   
1:19:43 this is a very serious thing. dies ist eine sehr ernste Angelegenheit.
   
1:19:46 I wish I could talk about meditation, Ich wünschte, ich könnte über
but not now. Meditation sprechen, aber nicht jetzt.
   
1:19:52 This is implied in this. Sie hat einen Bezug dazu.
   
1:19:56 Just a minute, Einen Moment,
let me finish this. lassen Sie mich dies zu Ende bringen.
   
1:19:58 See the importance of this. Bitte erkennen Sie die Tragweite.
   
1:20:07 The truth is that I am anger, Die Wahrheit ist, dass ich der Ärger bin,
   
1:20:13 not I am different from anger, ich bin nicht verschieden vom Ärger,
   
1:20:18 that's the truth, isn't it? das ist die Wahrheit, nicht wahr?
   
1:20:20 That's a fact, isn't it? Das ist eine Tatsache, nicht wahr?
   
1:20:24 I am anger, Ich bin der Ärger,
not 'I' separate from anger. ich bin vom Ärger nicht getrennt.
   
1:20:31 When I am jealous, Wenn ich eifersüchtig bin,
'I' am jealous, ist das Ich eifersüchtig,
   
1:20:35 not I am different from jealousy. ich bin nicht anders als die Eifersucht.
   
1:20:40 I make myself separate Ich distanziere mich von der Eifersucht,
from jealousy  
   
1:20:44 because I want to do something weil ich auf die Eifersucht
about jealousy, einwirken möchte,
   
1:20:48 sustain it or get rid of it ich möchte sie aufrecht erhalten
or rationalise it, oder loswerden oder schönreden
   
1:20:51 or get bored with it, oder mich über sie langweilen.
whatever it is.  
   
1:20:55 But the fact is, Doch Tatsache ist,
the me is jealous. dass das Ich eifersüchtig ist.
   
1:21:01 That's a fact, isn't it? Das ist eine Tatsache, nicht wahr?
   
1:21:07 How am I to act Wie soll ich handeln,
when I am jealous, wenn ich eifersüchtig bin?
   
1:21:15 when 'me' is jealousy? Wenn das 'Ich' eifersüchtig ist?
   
1:21:19 Before, I thought I could act Früher dachte ich, ich könnte handeln,
   
1:21:22 when I separated myself indem ich mich
from jealousy, von der Eifersucht distanziere.
   
1:21:24 I thought I could do something Ich dachte, ich könnte auf sie einwirken,
about it,  
   
1:21:26 suppress it, rationalise it, sie unterdrücken, schönreden,
or run away from it, davonlaufen,
   
1:21:30 do various things. verschiedene Dinge tun.
   
1:21:31 I thought I was doing something. Ich dache, ich tue etwas.
   
1:21:35 Here, I feel I am Hier habe ich das Gefühl,
not doing anything. dass ich nichts tue.
   
1:21:41 That is, when I say, Wenn ich sage,
I am jealousy, dass ich die Eifersucht bin,
   
1:21:47 I feel I can't move. glaube ich, nichts tun zu können.
   
1:21:55 Isn't that right? Das stimmt, nicht wahr?
   
1:22:02 I'll show it to you. Ich werde es Ihnen zeigen.
   
1:22:07 Look at the two varieties Sehen Sie, es gibt
of activity, zwei Arten zu handeln,
   
1:22:13 the action which takes place die Handlung, die stattfindet,
   
1:22:17 when you are different wenn Sie von der Eifersucht
from jealousy, verschieden sind,
   
1:22:22 which is the non-ending was bedeutet, dass die Eifersucht
of jealousy. niemals endet.
   
1:22:28 You may run away from it, Sie können vor ihr davonlaufen,
you may suppress it, sie unterdrücken,
   
1:22:32 you may transcend it, Sie können sie überwinden,
you may escape, etc., ihr entfliehen usw,
   
1:22:37 but it will come back, doch sie wird zurückkommen,
it will be there always, sie wird immer da sein,
   
1:22:42 because there is the division denn es gibt den Abstand
between you and jealousy. zwischen Ihnen und der Eifersucht.
   
1:22:50 Now, there is a totally Nun gibt es eine vollkommen
different kind of action andere Handlungsweise,
   
1:22:54 when there is no division, wenn es keinen Abstand gibt,
   
1:22:58 because in that denn dann
the observer is the observed, ist der Beobachter das Beobachtete,
   
1:23:04 he cannot do anything about it. er kann nichts ändern.
   
1:23:12 Before, he was able Vorher konnte er etwas ändern,
to do something about it,  
   
1:23:16 now he feels he is stumped, nun ist er ratlos,
   
1:23:19 he is frustrated, er ist frustriert,
he can't do anything. er kann nichts machen.
   
1:23:28 If the observer is the observed Wenn der Beobachter das Beobachtete ist,
   
1:23:32 then there is no saying, ist es ihm unmöglich, zu sagen,
I can't do anything about it. dass er nichts tun kann.
   
1:23:38 He is what he is. Er ist was er ist.
   
1:23:43 He is jealousy. Er ist die Eifersucht.
   
1:23:46 Now, when he is jealousy, Und wenn er die Eifersucht ist,
what takes place? was geschieht?
   
1:23:58 Go on, sir. Fahren Sie bitte fort.
   
1:23:59 Q: He understands something. F: Dann versteht er etwas.
   
1:24:01 K: Look at it. K: Schauen Sie hin.
   
1:24:04 Do look at it for a minute, Schauen Sie bitte einen Moment lang hin.
take time. Nehmen Sie sich Zeit.
   
1:24:09 When I realise Wenn ich erkenne,
   
1:24:15 I am different from my jealousy, dass ich verschieden bin
  von meiner Eifersucht,
   
1:24:18 then I feel I can do something glaube ich, etwas dagegen tun zu können.
about it.  
   
1:24:22 And in the doing of it Und im Tun entsteht Konflikt.
there is conflict.  
   
1:24:28 Here, in the other side, Andererseits, wenn
when I realise the truth of it, ich die Wahrheit erkenne,
   
1:24:35 that 'me' is jealousy, dass das Ich die Eifersucht ist,
the observer is the observed, der Beobachter das Beobachtete,
   
1:24:40 then what takes place? was geschieht dann?
   
1:24:41 Q: There is no conflict. F: Es gibt keinen Konflikt.
   
1:24:44 K: Then what takes place? K: Was geschieht dann?
   
1:24:46 The element of conflict Der Konflikt endet,
comes to an end, doesn't it? nicht wahr?
   
1:24:52 The element of conflict ceases. Der Konflikt endet.
   
1:24:57 Here conflict exists, Hier gibt es Konflikt,
here conflict doesn't exist. hier gibt es keinen Konflikt.
   
1:25:01 So conflict is jealousy. Also ist der Konflikt die Eifersucht.
   
1:25:08 You've got it? Haben Sie das verstanden?
   
1:25:18 Just see what I've said. Bitte begreifen Sie, was ich gesagt habe.
   
1:25:20 Please take time. Nehmen Sie sich Zeit.
   
1:25:23 Why do you clap? Weshalb klatschen Sie?
   
1:25:25 Q: May I ask a question? F: Darf ich eine Frage stellen?
   
1:25:27 K: Sir, wait a minute, please. K: Bitte warten Sie einen Augenblick.
   
1:25:32 There was conflict, Es hat Konflikt gegeben,
   
1:25:35 and conflict und der Konflikt hat
has been part of my life. einen Teil meines Leben ausgemacht.
   
1:25:39 I've lived with conflict Ich habe mit dem Konflikt gelebt,
   
1:25:41 from the moment I am born von meiner Geburt an bis ich sterbe.
until I die,  
   
1:25:44 I know nothing but conflict. Ich kenne nur Konflikt.
   
1:25:49 Here, when the observer Jedoch, wenn der Beobachter
is the observed, das Beobachtete ist,
   
1:25:53 the thinker is the thought, der Denker der Gedanke ist,
   
1:25:56 then there is no conflict. gibt es keinen Konflikt.
   
1:26:00 When there is no conflict Wenn es keinen Konflikt gibt,
there is no jealousy. gibt es keine Eifersucht.
   
1:26:07 Jealousy is conflict, isn't it? Die Eifersucht ist Konflikt, nicht wahr?
   
1:26:11 Q: In a way, yes. F: Irgendwie schon.
   
1:26:15 Q: May I ask a question? F: Darf ich etwas fragen?
   
1:26:17 K: Have you got this? K: Haben Sie das verstanden?
Q: Yes. F: Ja.
   
1:26:21 K: There has been K: Es hat eine vollkommene Handlung
complete action here, gegeben,
   
1:26:28 an action in which eine Handlung,
there has been no effort at all, frei von jeglicher Anstrengung,
   
1:26:33 therefore it is complete, total, deshalb ist sie vollkommen, ganz,
it will never come back. sie wird sich niemals wiederholen.
   
1:26:42 Q: May I ask a question? F: Darf ich etwas fragen?
K: Yes. K: Ja.
   
1:26:51 K: What did you want to ask? K: Was wollten Sie fragen?
   
1:26:55 Q: You said analysis F: Sie sagten, die Analyse sei ein
is the deadly tool of thought, tödliches Werkzeug des Denkens,
   
1:26:59 or consciousness. oder des Bewusstseins.
   
1:27:01 I perfectly agree with you, Ich stimme Ihnen da vollkommen zu,
and you were about to say that und Sie waren im Begriff zu sagen,
   
1:27:06 you would develop the argument dass es im Gehirn oder im Denken
that there are fragments in the brain, oder im Bewusstsein Fragmente gibt,
   
1:27:13 or thought or consciousness die anti-analytisch sind.
which would be anti-analytical.  
   
1:27:18 I would grateful if you would Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie diesen
continue to develop that thought. Gedanken weiter ausführen könnten.
   
1:27:23 K: Of what? K: Wovon?
   
1:27:26 Q: You mentioned that the fragments F: Sie erwähnten, dass diese Fragmente
   
1:27:29 would not constitute keinerlei Konflikt oder Anstrengung
any conflict or struggle. darstellen würden.
   
1:27:33 They will be anti-analytical... Sie seien anti-analytisch...
   
1:27:39 K: You are repeating something. K: Sie wiederholen etwas.
What is the question? Was ist die Frage?
   
1:27:43 Q: I only request to continue F: Ich bitte Sie nur zu erläutern,
what you mean by fragments was Sie mit Fragmenten,
   
1:27:48 that will be anti-analytical. die anti-analytisch sind, meinen.
Thank you. Danke.
   
1:27:56 K: I just explained. K: Das habe ich gerade erklärt.
   
1:27:59 There must be fragmentation Es muss Fragmentierung geben,
   
1:28:02 when there is the observer and wenn der Beobachter und das Beobachtete
the observed as two different things. sich voneinander unterscheiden.
   
1:28:08 I've explained it. Das habe ich erklärt.
   
1:28:11 No? Nicht?
   
1:28:16 Look, this is not an argument. Sehen Sie, dies ist keine Debatte.
   
1:28:20 This is nothing to develop. Es ist nichts,
  das entwickelt werden könnte.
   
1:28:24 I have gone into it fairly thoroughly. Ich bin ziemlich gründlich
  darauf eingegangen.
   
1:28:28 We can of course Wir können natürlich viel mehr Zeit
spend lots more time darauf verwenden,
   
1:28:30 because the more deeply denn je tiefer Sie eindringen,
you go into it, the more there is. desto mehr werden Sie finden.
   
1:28:40 We have broken up our life Wir haben unser Leben in viele Fragmente
into many fragments, haven't we. zerlegt, nicht wahr?
   
1:28:45 The scientist, In den Wissenschaftler, den Geschäftsmann,
the businessman, the artist, den Künstler,
   
1:28:50 the housewife and so on. die Hausfrau, usw.
   
1:28:54 What is the basis Worauf basiert diese Fragmentierung,
of this fragmentation,  
   
1:28:57 what is the root was ist ihre Wurzel?
of this fragmentation?  
   
1:29:01 The root of this fragmentation Die Wurzel dieser Fragmentierung ist
is the observer and the observed. der Beobachter und das Beobachtete.
   
1:29:07 He breaks it up, Er ist für die Bruchstücke verantwortlich,
he breaks up life. für das bruchstückhafte Leben.
   
1:29:12 I am a Hindu Ich bin Hindu,
and you're a Catholic, Sie sind Katholik,
   
1:29:18 I am a communist, Ich bin Kommunist,
you are a bourgeois, Sie ein Bourgeois,
   
1:29:22 so there is this division immerzu findet Trennung statt.
going on all the time.  
   
1:29:26 And I say, Und ich frage mich,
why is there this division? weshalb gibt es diese Trennung?
   
1:29:31 What causes this division? Wodurch wird diese Trennung verursacht?
   
1:29:35 Not only the external, Nicht nur die äußere, wirtschaftliche,
economic, social structure, soziale Struktur,
   
1:29:40 but much more deeply, sondern viel tiefer,
what causes this division? wodurch wird diese Trennung verursacht?
   
1:29:46 This division is brought about, Diese Trennung, diese Fragmentierung,
this fragmentation, entsteht
   
1:29:50 the me and the not me, durch das Ich und das Nicht-Ich,
   
1:29:55 the me that wants to be superior, das Ich, das überlegen sein möchte,
more famous, ambitious, berühmt, ehrgeizig,
   
1:29:59 the greater, the more, je größer, desto mehr,
   
1:30:02 and 'you', different. und das Du, von dir verschieden.
   
1:30:07 So, the me is the observer, Das Ich ist also der Beobachter,
   
1:30:12 the me is the past, das Ich ist die Vergangenheit,
   
1:30:15 which divides the present das die Gegenwart in die Vergangenheit
as the past and the future. und die Zukunft aufspaltet.
   
1:30:22 So, as long as there is Solange es also den Beobachter,
the observer, den Denker gibt,
   
1:30:26 the experiencer, the thinker, den Erfahrenden, muss es Trennung geben.
there must be division.  
   
1:30:34 We explained together that Wir sind gemeinsam darauf gekommen,
   
1:30:38 when there is division dass es in der Trennung
there is jealousy, Eifersucht gibt,
   
1:30:42 conflict with jealousy, den Konflikt mit der Eifersucht,
   
1:30:44 and so sustained conflict demzufolge ein immerwährender Konflikt.
in jealousy.  
   
1:30:48 Where the observer is the observed, Wenn der Beobachter das Beobachtete ist,
conflict ceases, hört der Konflikt auf,
   
1:30:54 and therefore jealousy ceases, denn dann hört die Eifersucht auf,
because jealousy is conflict. weil die Eifersucht Konflikt ist.
   
1:31:03 Jealousy is conflict, isn't it? Eifersucht ist Konflikt, nicht wahr?
   
1:31:06 Q: Is it human nature, jealousy? F: Ist Eifersucht
  Teil der menschlichen Natur?
   
1:31:15 K: Is jealousy human nature. K: Ist Eifersucht
  Teil der menschlichen Natur.
   
1:31:19 Is violence human nature? Sind Gewalt und Gier
Is greed human nature? Teil der menschlichen Natur?
   
1:31:24 Q: I wanted to ask you F: Ich möchte Sie noch etwas fragen,
another question, if I may. wenn ich darf.
   
1:31:28 Am I right or wrong, according to Liege ich richtig oder falsch im Hinblick
what you've been telling us, auf das, was Sie gesagt haben,
   
1:31:32 and to put it succinctly: und um es kurz und bündig auszudrücken:
   
1:31:39 as a man thinketh in his heart, Ein Mensch ist so,
so is he. wie er in seinem Herzen denkt.
   
1:31:42 So watch our thoughts Deshalb geben sie Acht auf Ihre Gedanken,
and profit from experience. und nutzen Sie Ihre Erfahrung.
   
1:31:49 K: What? K: Was?
   
1:31:53 I haven't quite understood Ich habe Sie nicht ganz verstanden.
what you said.  
   
1:32:00 What was the question? Wie war die Frage?
   
1:32:15 Q: As a man thinketh in his heart, F: Ein Mensch ist so,
so is he. wie er in seinem Herzen denkt.
   
1:32:19 We should watch our thoughts, Wir sollten Acht geben
shouldn't we, auf unsere Gedanken, nicht wahr,
   
1:32:22 and profit from our und unsere vergangenen Erfahrungen nutzen.
past experience?  
   
1:32:25 K: That's just what I was saying: K: Genau das habe ich gesagt,
as you think, you are. Sie sind was Sie denken.
   
1:32:31 That's just it. Genau so.
   
1:32:34 As you think, Sie sind wie Sie denken was Sie denken.
what you think, you are.  
   
1:32:41 What you think - that you are Was Sie denken -
greater than somebody else, dass Sie größer sind als andere,
   
1:32:46 that you are inferior dass Sie anderen unterlegen sind,
to somebody else,  
   
1:32:50 that you are perfect, dass Sie vollkommen sind,
that you are not beautiful, dass Sie nicht schön sind,
   
1:32:53 that you are angry dass Sie ärgerlich sind
- what you think, you are. - Was Sie denken, das sind Sie.
   
1:32:58 That's simple enough, isn't it? Das ist einfach genug, nicht wahr?
   
1:33:02 And until you find out Bis Sie herausfinden, ob es möglich ist,
whether it is possible  
   
1:33:07 to live a life where thought ein Leben zu leben, in dem das Denken
has its rational function, seine rationale Funktion hat,
   
1:33:13 where thought becomes irrational. und nicht irrational wird.
   
1:33:20 We'll go into that tomorrow. Das werden wir morgen behandeln.
   
1:33:23 No, next weekend. Nein, nächstes Wochenende.
   
1:33:27 Q: To continue in the same vein F: Um auf ähnliche Weise fortzufahren:
with the jealousy,  
   
1:33:30 when the jealousy is me, Wenn ich die Eifersucht bin,
and me is the jealousy, und das Ich die Eifersucht ist,
   
1:33:34 the conflict ends because I know dann endet der Konflikt, da ich weiß, dass
it's the jealousy and it disappears. es Eifersucht ist, und sie verschwindet.
   
1:33:39 But when I listen to the noises Doch wenn ich den Straßenlärm höre,
in the street  
   
1:33:42 and the me is the noises und das Ich der Lärm ist und ich der Lärm,
and the noises are me,  
   
1:33:46 how can conflict end wie kann der Konflikt enden,
when that noise will go on forever? wenn der Lärm für immer weitergeht?
   
1:33:53 K: It's fairly simple. K: Das ist ziemlich einfach.
   
1:33:57 The question is: Die Frage ist:
   
1:34:01 I walk down the street Ich gehe die Straße entlang,
and that noise is terrible, und der Lärm ist fürchterlich.
   
1:34:07 and when I say that noise is me, Wenn ich dann sage, dieser Lärm bin ich,
   
1:34:12 the noise doesn't end, hört der Lärm nicht auf,
it goes on, er geht weiter,
   
1:34:17 isn't that the question? das ist doch die Frage?
   
1:34:19 I don't say the noise is me. Ich sage nicht, dass ich der Lärm bin.
   
1:34:26 I don't say the cloud is me Ich sage nicht, dass ich die Wolke bin,
   
1:34:29 or the tree is me. oder der Baum.
   
1:34:33 Why should I say the noise is me? Weshalb sollte ich sagen,
  dass ich der Lärm bin?
   
1:34:37 No, please don't laugh. Nein, bitte, lachen Sie nicht.
   
1:34:39 I don't know why you laugh Ich weiß nicht, weshalb Sie
about this silly thing. über diesen Unsinn lachen.
   
1:34:45 We pointed out just now Wir haben eben gesagt,
that if you observe, dass, wenn Sie beobachten,
   
1:34:51 if you say, I listen to that noise, wenn Sie sagen,
  ich höre diesen Lärm,
   
1:34:55 listen completely, ich höre nichts anderes,
   
1:34:58 not with resistance, ohne Widerstand,
   
1:35:04 then that noise may go on forever, dann mag der Lärm für immer weitergehen,
it doesn't effect you. er berührt Sie nicht.
   
1:35:09 The moment you resist, Sobald Sie widerstehen,
   
1:35:12 that is, you as separate d.h., Sie, getrennt von dem Lärm,
from the noise,  
   
1:35:18 not identify yourself nicht mit ihm identifiziert.
with the noise.  
   
1:35:22 I don't know if you see Ich weiß nicht,
the difference. ob Sie den Unterschied erkennen.
   
1:35:29 The noise goes on. Der Lärm geht weiter.
   
1:35:32 I either can cut myself off from it Ich kann mich von ihm abschneiden,
by resisting it, indem ich ihm widerstehe,
   
1:35:39 putting a wall between myself eine Mauer zwischen mir
and that noise, und dem Lärm errichten,
   
1:35:45 then what takes place? was geschieht dann?
   
1:35:48 When I resist something Was geschieht,
what takes place? wenn ich mich gegen etwas sträube?
   
1:35:52 There's conflict, Es gibt Konflikt,
   
1:35:54 isn't there? nicht wahr?
   
1:35:56 Can I listen to that noise Kann ich diesem Lärm zuhören,
without any resistance whatsoever? ohne jeglichen Widerstand?
   
1:36:01 Q: Yes, if you know that the noise F: Ja, wenn Sie wissen, dass der Lärm
might stop in an hour. in einer Stunde aufhören wird.
   
1:36:05 K: No, K: Nein,
   
1:36:08 that's part of das ist immer noch Teil Ihres Widerstands.
your resistance still.  
   
1:36:11 Q: That means that I can listen F: Das heißt, dass ich
to the noise in the street für den Rest meines Lebens
   
1:36:14 for the rest of my life, dem Straßenlärm zuhören kann,
   
1:36:16 with the possibility ich könnte dabei taub werden...
I might become deaf...  
   
1:36:21 K: No, K: Nein,
   
1:36:23 I am saying something ich meine etwas völlig anderes.
entirely different.  
   
1:36:28 We are saying, as long as there is Wir sagen, dass es Konflikt geben muss,
resistance there must be conflict. solange Widerstand da ist.
   
1:36:36 Whether I resist my wife Ob ich mich gegen meine Frau
or my husband, oder meinen Mann sträube,
   
1:36:41 whether I resist the noise oder gegen das Hundegebell,
of the dog barking  
   
1:36:45 or the noise in the street, oder den Straßenlärm,
there must be conflict. es muss Konflikt geben.
   
1:36:50 Now, how to listen to the noise Wie kann ich dem Lärm zuhören,
without conflict? ohne Konflikt?
   
1:36:55 Not whether it will go on Nicht in der Hoffnung, dass er aufhören
indefinitely,  
   
1:36:58 hoping it will come to an end, und nicht ewig weitergehen wird.
   
1:37:00 but how to listen to the noise Wie kann ich dem Lärm zuhören,
without any conflict? ohne jeglichen Konflikt?
   
1:37:06 That's what we are talking about. Darüber sprechen wir jetzt.
   
1:37:08 You can listen to the noise Sie können dem Lärm zuhören,
when the mind is completely free wenn der Geist vollkommen frei
   
1:37:15 of any form of resistance, von jeglichem Widerstand ist.
   
1:37:22 not only to the noise Nicht nur was den Lärm betrifft,
but to everything in life, sondern alles im Leben,
   
1:37:28 to your husband, to your wife, Ihr Mann, Ihre Frau,
to your children, Ihre Kinder,
   
1:37:30 to the politician, listen. die Politiker, hören Sie zu.
   
1:37:33 Therefore what takes place? Was geschieht dann?
   
1:37:36 Your listening becomes Ihr Zuhören wird viel scharfsinniger.
much more acute.  
   
1:37:41 You become much more sensitive. Sie werden viel sensitiver.
   
1:37:44 And therefore Dann ist der Lärm nur ein Teil,
noise is only a part,  
   
1:37:49 it isn't the whole world. er macht nicht die ganze Welt aus.
   
1:37:53 So the very act of listening Also ist der eigentliche Vorgang
is more important than the noise. des Zuhörens wichtiger als der Lärm.
   
1:38:03 So listening becomes Das Entscheidende ist das Zuhören,
the important thing  
   
1:38:07 and not the noise. nicht der Lärm.
   
1:38:10 I think I better stop, Ich sollte besser aufhören,
it's ten past seven. es ist zehn nach sieben.